Feng Shui News

Burnout-Test: 10 Alarmsignale

Von Susanne

Viele Menschen fühlen sich überlastet und drehen sich in einem Teufelskreis der Erschöpfung. Arbeit, Familie, Haushalt: Immer mehr Aufgaben müssen erledigt werden, keine Zeit auszuruhen und dann soll alles auch noch mit blendender Laune passieren. Besonders gefährdet sind Menschen, die nicht nein sagen und nicht abgeben (delegieren) können.

Burnout-Test

Burnout 300x210 Burnout Test: 10 Alarmsignale

Burnout (Foto: Sarah G)

Machen Sie heute eine Bestandsaufnahme mit unserem Burnout-Test, um Ihr Risiko “auszubrennen” einschätzen zu können und effektiv entgegenzuwirken.

Beantworten Sie folgende 10 Fragen ehrlich mit Ja oder Nein.

1. Haben Sie seit einer Weile das Gefühl, das Ihre Leistung im Job oder zu Hause nicht richtig wahrgenommen und anerkannt wird?

2. Leiden Sie immer wieder unter Müdigkeit, Erschöpfung, Konzentrationsstörungen?

3. Fühlen Sie sich von Kollegen oder Ihrer Familie häufig im Stich gelassen?

4. Entwickeln Sie immer häufiger eine allgemeine Genervtheit oder Abneigung gegen Ihre Mitmenschen?

5. Vermissen Sie Lob von Kollegen, Ihren Vorgesetzten, dem Partner oder Ihren Kindern?

6. Haben Sie körperliche Beschwerden, die laut Arzt keiner organischen Ursache zugrunde liegen?

7. Haben Sie in letzter Zeit Zweifel daran, dass Sie etwas Sinnvolles tun?

8. Grübeln Sie oft über Ihre Arbeit nach und wachen nachts mit Gedanken daran auf?

9. Hatten Sie privat in den letzten zwei Jahren eine schwere Enttäuschung zu verkraften?

10. Arbeiten Sie viel unter Zeitdruck oder können sich Ihre Arbeit nicht selbst einteilen?

Auswertung: Wie oft mussten Sie Ja sagen?

0 – 3 x: Sie befinden sich im grünen Bereich. Achten Sie weiterhin auf eine Balance zwischen Ihrer Arbeit und Belastungen, Ihrer Beziehung, Familie und Freunden, Hobbys und körperlicher Bewegung und Ihrem Streben nach dem Lebenssinn und Ihren Zielen.

4 – 6 x: Sie haben Belastungen, die ein Burn-out begünstigen. Überlegen Sie, was Sie zur Verbesserung Ihrer Arbeitssituation tun können: Sprechen sie mögliche Probleme an und bemühen Sie sich um Unterstützung. Achten Sie auf einen guten Ausgleich in Ihrem Privatleben: Treiben Sie Sport, treffen Sie sich mit Freunden, nehmen Sie sich Zeit für ein Hobby…

7 – 10 x: Es liegen Hinweise auf ein Burnout vor: Sprechen Sie mit Ihrem Arzt und lassen Sie sich psychotherapeutisch beraten.

Lesen Sie nächste Woche mehr zu den wichtigen Eckpunkten des Lebens und wie Sie sich vor einem Burnout schützen können.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Team von Everyday Feng Shui

1 Kommentar zu “Burnout-Test: 10 Alarmsignale”

  1. Vier Eckpunkte für mehr Lebensfreude

    […] schützt die Gesundheit von unserem Körper und unserer Seele.Wie haben Sie letzte Woche in unserem Burnout-Test abgeschnitten? Sind Sie schon gefährdet und müssen etwas tun? Finden Sie eine Balance zwischen den […]

Kommentieren:



*