Feuchtigkeit: News Archiv

Kaum mehr Nebel in Sicht: Warum?

© - Jasmin Barber

Wo er auftaucht, taucht alles andere unter: Im Nebel verschwinden ganze Landschaften. Weder Sonne noch Geräusche schaffen es durch das dicke Grau hindurch. Kein Wunder also, dass sich Nebel so gut als unheimliche Kulisse für Schauergeschichten eignet und bei vielen Menschen auf die Stimmung drückt. Da klingt es positiv, dass sich der Nebel weltweit auf dem Rückzug befindet.

Im Nebel: Die Tower Bridge in London - ein Anblick, der immer seltener wird

Im Nebel: Die Tower Bridge in London – ein Anblick, der immer seltener wird (Foto: MsSaraKelly)

Physikalisch betrachtet, handelt es sich bei Nebel um sehr tief hängende Wolken. Allerdings ist Nebel nicht gleich Nebel. Er ist dichter oder lichter, lässt mehr oder weniger weit blicken, und auch in der Farbe variiert er von Weiß bis Dunkelgrau. All dies hängt ab von der Anzahl und der Beschaffenheit kleinster Wassertröpfchen in der Luft. (mehr …)


Raumluft verbessern – gesünder Leben

© - Verena Gesicki

Umweltschadstoffen begegnet man heute überall. Auch wenn das Bewusstsein vieler Menschen gegenüber dieser Tatsache in den letzten Jahren nicht zuletzt aufgrund der Zunahme von Allergien deutlich gewachsen ist, denken nur die wenigsten darüber nach, wie gefährlich die Luft in Wohn- und Büroräumen sein kann. Wir zeigen euch Möglichkeiten die Raumluft zu verbessern und zu Zuhause für frische Luft zu sorgen.

Regelmäßiges Lüften ist der beste Garant für gesunde Raumluft

Regelmäßiges Lüften ist der beste Garant für gesunde Raumluft (Foto: Solveig Osk)

 

Regelmäßig lüften

Durch regelmäßiges Lüften gelangt nicht nur neuer Sauerstoff in den jeweiligen Raum, sondern auch verbrauchte und mit Schadstoffen angereicherte Luft, die beispielsweise aus Möbeln, technischen Geräten, Stromsparlampen oder der Auslegware „gast“, hat die Möglichkeit zu entweichen. Besonders in Büros ist Lüften notwendig, da Klimaanlagen zwar für angenehme Temperaturen sorgen, aber die mit Schadstoffen angereicherte Raumluft in vielen Fällen nicht ausreichend filtern. (mehr …)


Feuchtigkeit im Keller: Top-Tipps gegen feuchte Kellerwände

© - Long Wang

Ist der Keller feucht, entsteht nicht nur schnell unangenehm modriger Geruch – die Nässe stellt auch eine Gefahr für das gesamte Mauerwerk des Hauses dar. Ein befallener Keller kann schon bald nicht mehr genutzt werden: Lebensmittel, Möbel sowie sämtlicher Hausrat schimmeln in feuchter Umgebung und werden somit reif für die Mülltonne. Das muss nicht sein! (mehr …)


Raumentfeuchter Sack zieht Feuchtigkeit aus Innenräumen

© - Verena Gesicki

Ein Raumentfeuchter Sack ist eine hoch wirksame, aber dennoch preisgünstige und umweltschonende Alternative zu elektrischen Luftreinigern oder Profi-Raumentfeuchtern. Er nimmt effektiv die Feuchtigkeit aus der Raumluft auf und sorgt für ein gesünderes Raumklima.

Ein Raumentfeuchter Sack zieht zuverlässig die Feuchtigkeit aus Wohnräumen, Kellern und Garagen und sorgt für ein gesundes Raumklima oder beschlagfreie Scheiben. Innenräume sind auf diese Weise besser vor Schimmelbefall und unangenehmen Gerüchen geschützt. Das speziell entwickelte Füllmaterial Bentonit, ein Gesteinsgranulat aus Tonmineralien, verfügt über eine besonders starke Feuchtigkeits-Aufnahmefähigkeit und bewahrt so Möbel, Textilien, Decken und Wände effektiv vor Schäden.

Raumentfeuchter Sack senkt die Luftfeuchtigkeit in Innenräumen

Raumentfeuchter Sack senkt die Luftfeuchtigkeit in Innenräumen

Produktinformationen:



> oder weiter zum Shop

Die ideale Bindung von Feuchtigkeit und Schimmelpilzverhinderung wird erreicht, wenn der Sack in den betreffenden Räumlichkeiten frei schwingend aufgehängt wird. Das Bentonit zieht die Luftfeuchtigkeit wie ein Magnet an und speichert sie in dem Sack. Je nach Raumfeuchtigkeit hat der Entfeuchter eine Wirkungsdauer von bis zu drei Monaten. Das aufnahmefähige Gesteinsgranulat kann bei jeder Anwendung bis zu 850 ml Wasser aus der Raumluft aufnehmen und speichern. Anschließend wird der Sack entweder auf der Heizung, im Backofen oder in der Mikrowelle getrocknet und ist sodann wieder erneut einsatzfähig. Für den Einsatz des Raumentfeuchter-Sacks in Innenräumen wird ansonsten keine weitere Energiezufuhr (Strom etc.) benötigt. (mehr …)