Lebensfreude: News Archiv

Sexuelle Energien generieren

© - Irmgard Brottrager

Sexuelle Energie ist gleich Lebensfreude – und daher sind alle so scharf darauf. Wer sie selber nicht hat, neigt zu Missbrauch. Doch woher nehmen, wenn nicht stehlen?

Produkt-Design kann ein Werkzeug sein, um erotische Spannung zu erzeugen. (C) Razvan Orendovici /flickr

Produkt-Design kann ein Werkzeug sein, um erotische Spannung zu erzeugen. (C) Razvan Orendovici /flickr

 

Null Sex-Appeal und steif wie ein Stock? Niemand schaut hinterher? Weder „hot“ noch „scharf“ noch „geil“? – Das kann vorkommen! Menschen, die nicht attraktiv wirken, gibt es sogar in Hülle und Fülle! (mehr …)


Sexuelle Energien ganzheitlich nutzen

© - Irmgard Brottrager

Ohne Sex gäbe es kein Leben. Sexualität ist praktisch gleichbedeutend mit dem kreativen Potential eines Menschen. Sie dient nicht nur der Fortpflanzung, sondern kann auch spirituelle Entwicklungen fördern.

Foto (C) Hamza Butt / flickr

Foto (C) Hamza Butt / flickr

 

Sexualität als Mittel zur Fortpflanzung ist bei weitem nicht alles. Wenn dies so wäre, wären Kinder und Senioren völlig asexuelle Wesen. Und der ganze Aufwand, den der Körper betreibt, um die Geschlechtlichkeit aufrecht zu erhalten, wäre völlig umsonst. Ein Großteil der Energie, die wir aufnehmen, wird in die Produktion von sexueller Energie (Hormone, Sperma, Eier und alle damit verbundenen Vorgänge) investiert. Was für eine maßlose Vergeudung, wenn es nur darum ginge, durchschnittlich zweimal im Leben ein Kind zu zeugen! (mehr …)


Zeit zum Leben finden

© - Irmgard Brottrager

Von Quality-Time kann man nicht genug haben und daran sollte man auch nicht sparen. Da der Tag nun mal nur 24 Stunden hat, ist raffiniertes Time-Management gefragt, um das Leben in vollen Zügen genießen zu können.

Quality-Time, Foto Kevin Dooley / flickr

Quality-Time, Foto Kevin Dooley / flickr

 

Die Zeit vergessen, die Seele baumeln lassen, Müßiggang und Urlaubsfeeling müssen sich nicht auf die Ferienzeit beschränken. Wenn Trödeln und Bummeln nicht so schön wären, würden die Kinder es nicht so sehr lieben. Doch wie zum Teufel soll man sich diesen Luxus leisten? Ein erfülltes Leben ist nicht vollgestopft mit Terminen, sondern voller Freizeit, Lebensfreude und Vergnügen. Bei nachfolgenden Tipps geht es nicht darum, noch mehr Leistung in den Tag zu stopfen, sondern den Alltag mit minimalem Aufwand zu bewältigen. Nicht beim Tagträumen und Relaxen gibt es Abstriche, sondern bei allen Tätigkeiten, die uns wertvolle Lebensenergie rauben. (mehr …)


Kochbuch für Allergiker: Köstlich kochen ohne Reue

© - Verena Gesicki

Mehr Energie durch Nahrung, die nicht belastet –
ein Kochbuch für Allergiker

Wir alle streben nach Gesundheit, Harmonie und Lebensfreude. Einigen von uns wird dieses Streben aber besonders schwer gemacht: den Allergikern. Menschen mit vielen Allergien und Unverträglichkeiten nehmen ihren täglichen Kampf, etwas Essbares zu finden, als ausgesprochenen Stress wahr.

Pure Lebensfreude: Köstlich kochen ohne Reue - ein Kochbuch für Allergiker von Doris Niespor

Pure Lebensfreude: Köstlich kochen ohne Reue - ein Kochbuch für Allergiker von Doris Niespor
(Foto: Jason Lam)

Zudem stört jedes nicht verträgliche Lebensmittel – einmal gegessen – die Balance und kostet Energie, einige Lebensmittel beeinträchtigen bei Allergikern sogar nachweislich die Stimmung, machen aggressiv oder traurig. In schweren Fällen ist die Aufnahme der auslösenden Stoffe sogar lebensbedrohlich. (mehr …)


Vier Eckpunkte für mehr Lebensfreude

© - Susanne

Die Welt ist hektisch, unersättlich mit zu vielen Eindrücken. Um unsere Lebensfreude zu bewahren, müssen wir modernen Menschen deshalb immer wieder den inneren Kompass neu ausrichten. Lebensfreude schützt die Gesundheit von unserem Körper und unserer Seele. (mehr …)


Gute und schlechte Seiten – 04.09.09

© - Susanne

Yin und Yang Foto: (Oscar Ordenes)

Yin und Yang (Foto: Oscar Ordenes)

Jeder Mensch hat gute und schlechte Seiten; das ist Teil der Natur, so wie Tag und Nacht und Yin und Yang.

Akzeptieren Sie Ihre schlechten Seiten. Wer immer nur gut sein möchte, setzt sich unter einen Druck, dem er nicht standhalten kann. Die Folge ist ein dauerhaft schlechtes Gewissen und immer weniger Lebensfreude, weil Sie nur damit beschäftigt sind, noch besser zu sein und noch mehr Erwartungen zu erfüllen.

Wir machen alle Fehler. Daraus lernen wir und entwickeln uns weiter. Üben Sie das „Fehler eingestehen“ und sich entschuldigen, um sich selbst zu entlasten.


Schweinehund: Ein kluges Tier – 01.09.09

© - Susanne

Der letzte Monat des dritten Quartals hat heute begonnen. Wie sieht es mit Ihrem Etappenziel aus? War Ihr „innerer Schweinehund“ doch wieder stärker?

Schweinehund (Foto: AchimH)

Schweinehund (Foto: AchimH)

Manchmal ist so ein Schweinehund allerdings ein kluges Tier. Aufgaben und Ziele, die Ihnen schwer von der Hand gehen und die Sie kaum pünktlich erledigen, sind offensichtlich keine Herzensangelegenheiten. Denken Sie heute über die Gründe nach und ziehen Sie dann die Konsequenzen.

Weg von einem Job, der Sie unglücklich macht! Weg von Menschen, die Sie nur ausnutzen! Verbiegen Sie sich nicht und lassen Sie sich nicht mehr die Lebensfreude rauben!


Lebensqualität – Dienstag, 07.10.08

© - Susanne

Wie optimistisch sind Sie? Empfinden Sie eine echte Lebensfreude und Dankbarkeit dem Leben gegenüber?
Die Aktivierung der Reichtums- und Finanzenzone kann Ihnen helfen, Ihr inneres Potential besser zu nutzen. Sie bereichern Ihr Leben durch neue Erfahrungen und könnten auch mit unerwartetem Einkommen oder verringerten Ausgaben belohnt werden.

Stellen Sie sich heute wieder bildlich die Wirkungen Ihrer Feng Shui Maßnahmen in diesem Lebensbereich vor. Durch Ihre eindeutige Absicht wird sich die größtmögliche Kraft entfalten.