loslassen: News Archiv

Ausmisten und Entrümpeln – Die Vorbereitungen

© - Irmgard Brottrager

Wenn Ausmisten nachhaltig sein soll, ist es mit ein bisschen Aufräumen nicht getan. Um sich wirklich zu erleichtern und eine gründliche Ordnung zu schaffen, genügt es nicht, Gegenstände von A nach B zu legen. Sondern der ganze Hausrat sollte so organisiert sein, dass es zu gar keinen Anhäufungen mehr kommt. Wie kann man hier systematisch vorgehen?

Karton flickr 468x310 Ausmisten und Entrümpeln   Die Vorbereitungen

Foto (C) Reginald Dierckx / flickr

 

1) Die Abstellflächen vorbereiten

Bitte zuerst die Keller-Abteile und sonstigen Abstell-Räume frei machen. Dann verschließbare Schachteln und Kisten besorgen, falls nicht bereits vorhanden. Artikel weiterlesen


Loslassen und Entrümpeln – 20 mentale Voraussetzungen und Nebenwirkungen

© - Irmgard Brottrager

Im Gegensatz zum Putzfimmel und Ordnungsfanatiker, der richtiggehend Freude empfindet, wenn er etwas umräumen oder ausmisten darf, fällt dem chaotischen Typen das Ordnung halten viel schwerer. Wie so oft bei räumlichen Problemen kann man auch hier bei den geistigen Einstellungen nachforschen. Denn das, was sich räumlich zeigt, ist nur ein Spiegelbild dessen, was sich im Oberstübchen abspielt. 

Speisezimmer flickr 468x351 Loslassen und Entrümpeln   20 mentale Voraussetzungen und Nebenwirkungen

Hochwertiges sieht selten überladen aus. Foto (C) VirginMoney / flickr

 

Wenn ein Mensch ein Problem hat, das für den anderen überhaupt keines ist, hängt es meist damit zusammen, dass der eine die Dinge völlig anders sieht als der andere. Er zieht außerdem andere Schlüsse aus seinen Wahrnehmungen und pflegt auch andere Wertvorstellungen. Ich möchte hier ganz bewusst ein wenig Werbung gegen das Konzept der Fülle betreiben, dem so viele Mangel-denkende aufsitzen. Es dient meiner Meinung nach nur dem maroden Finanzsystem, das ohne ständiges Wachstum zusammenbrechen würde. Daher muss ständig so getan werden, als würden wir überall an Grenzen stoßen und um unsere Existenz kämpfen müssen. In Wirklichkeit ist alles im Überfluss vorhanden. Was uns das Leben so schwer macht, ist hauptsächlich der ganze unnötige Aufwand, der nur deswegen betrieben wird, damit die Menschen beschäftigt sind und den wenigen Drahtziehern, die wirklich von diesem System profitieren, noch mehr Macht zuspielen. Wer die Zwangsvorstellung loslassen kann, dass der seinen Konsum ständig erhöhen muss, tut einen wirksamen Schritt in Richtung Unabhängigkeit, ohne gegen das System ankämpfen zu müssen. Artikel weiterlesen


Body Feng Shui: Wie die Körperform mit der mentalen Einstellung und dem Umfeld zusammenhängt

© - Irmgard Brottrager

Was haben Abnehmen und Figur-Verbesserung mit Loslassen und Entrümpeln zu tun? Das Abnehmen erfolgt auf der körperlichen Ebene, das Loslassen auf der geistigen Ebene und das Entrümpeln auf der räumlichen Ebene. Bleibt nur noch die Psycho-Hygiene auf der emotionalen Ebene zu erwähnen. Alle vier Ebenen sind untrennbar miteinander verbunden. 

Model Schrank flickr 333x500 Body Feng Shui: Wie die Körperform mit der mentalen Einstellung und dem Umfeld zusammenhängt

Der architektonische Raum ist unsere dritte Haut. Er spiegelt unsere geistigen Einstellungen und ist daher auch eng mit unserer Körperform verbunden. (Foto © Knut Rollig / Krollig / flickr)

 

Für die meisten Menschen ist Abnehmen oder Gewicht-halten ein großes Thema, die wenigsten möchten zunehmen. Um die Körperform zu verbessern, ist es sinnvoll, alle vier Ebenen gemeinsam zu betrachten. Das kosmische Gesetz der Entsprechung ist eine wesentliche Grundlage, warum Feng-Shui-Analysen überhaupt funktionieren, und man vom Umfeld eines Menschen nicht nur auf seine materielle Lebens-Situation schließen kann, sondern auch viel über seine Lebens-Einstellungen erfährt. Auf allen Ebenen sind die gleichen Muster erkennbar. Wenn nun ein Mensch eine bestimmte Körperform manifestiert, die nicht seinen Wünschen entspricht, darf man annehmen, dass mentale Programme vorliegen, die oft unbewusst sind und dem Wunschbild widersprechen. Der Wunsch nach Fülle, Rundheit, Üppigkeit und einem gesättigten Aussehen ist eine uralte Wertvorstellung, die fest im kollektiven Bewusstsein verankert ist. Das merkt man auch der Sprache, die sich nicht so schnell an den Wertewandel anpassen kann. Denn es gibt kaum negative Ausdrücke für Übergewicht, hingeben sehr viele Schimpfwörter für gertenschlanke Personen. Selbst die Bezeichnung „fett“ ist neutral, denn bis in die 1950er-Jahre galt mollig als attraktiv. Es war schließlich ein Zeichen für Wohlstand und Müßiggang, denn ein beleibter Mensch sieht nicht so aus, als ob er sich abrackern müsste. „Er lebt wie die Made im Speck“, sagt man. Oder: „Immer mehr Leute ziehen an den Speckgürtel (einer Stadt).“ Oder: „Jemand ist auf die Butterseite des Lebens gefallen.“ Speck wird mit Überfluss und sorglosem Lebensglück gleichgesetzt. Es gibt unzählige solcher Ausdrücke, mit denen das Übermaß schön geredet wird. Auch in der Werbung hören wir ständig, dass Viel besser ist als Wenig. Niemand versucht ein Produkt zu vermarkten, indem er mit Minimalismus-Argumenten auftritt. Stellen Sie sich vor, ein Verkäufer würde Ihnen erzählen, dass ein Gerät wirklich nur das kann, was unbedingt notwendig ist, und keinerlei Extras besitzt! Wenn es das allerbilligste Gerät ist, mag das durchgehen, aber die wenigsten Menschen möchten viel Geld dafür ausgeben, um ein Maximum an Schlichtheit zu erwerben. Artikel weiterlesen


Body Feng Shui – jetzt auch als Print-Buch

© - Irmgard Brottrager

Body-Feng-Shui ist eine westliche Analyse-Methode und befasst sich mit den energetischen Zusammenhängen zwischen Körper, Geist und Umfeld. Die Form und das Gewicht des Körpers hängen mit der Ernährung zusammen, aber nicht nur. Mindestens genauso wesentlich sind die psychischen und mentalen Programme, die im Hintergrund laufen.

Cover Band1 2 Body Fengshui graz 468x350 Body Feng Shui   jetzt auch als Print Buch

Body-Feng-Shui – Buch-Cover, Grafik: Synergia Verlag

 

Ob jemand nun Schwierigkeiten hat, sein Gewicht zu halten, oder bereits seit Jahren an Übergewicht leidet – beides ist nicht angenehm und beeinträchtigt die Lebensqualität. Obwohl es bereits unzählige Theorien und Hilfestellungen gibt zu diesem Thema, bleiben nachhaltige Erfolge meist aus. Dies hat auch damit zu tun, dass die meisten Autoren und Berater selber nur Suchende sind und die Lösung nicht kennen. Schlanke Personen haben meist wenig Anreiz, sich in das Thema zu vertiefen, weil es nicht ihr eigenes Problem ist. Und daher gibt es kaum Literatur von Menschen, die die Zusammenhänge mit etwas Abstand sehen können, weil sie selber noch nie übergewichtig waren. Artikel weiterlesen


BODY FENG SHUI – für die körperliche Leichtigkeit des Seins

© - Irmgard Brottrager

Body-Feng-Shui beschäftigt sich mit den energetischen Zusammenhängen zwischen Körper, Geist und Umfeld – sowie im weitesten Sinne mit vitaler Ernährung, wozu alles gehört, was wir uns einverleiben, nicht nur über den Mund, sondern auch über die Nase und die Ohren. 

Body Fengshui Graz Cover Band1+2 kl 468x327 BODY FENG SHUI   für die körperliche Leichtigkeit des Seins

Fotos (C) Irmgard Brottrager

 

Viele Menschen haben ganz große Probleme mit ihrem Körper-Gewicht und ihrer Figur, ignorieren das aber oder finden keine Lösungen. Für alle, die optimale Energie in ihre Räume bringen möchten, muss auch die Energie-Zuführ über die Nahrung von Interesse sein. Schließlich haben wir kaum etwas Wertvolleres zu verlieren als unsere Gesundheit, unser Wohlbefinden und die Attraktivität unseres Körpers. Der Raum ist nicht nur ein Spiegel unserer geistigen Einstellungen, sondern auch unserer körperlichen Verfassung. Hinter allem steht dasselbe Denkmuster bzw. dieselbe persönliche Matrix. Kein Wunder also, dass Übergewicht auch eine Charakter-Sache ist, wie eine groß angelegte Studie des National Institute of Aging in Baltimore beweist. Die Körper-Form ist sozusagen die physische Materialisierung der ganz individuellen Glaubenssätze und Wert-Vorstellungen. Dass jeder Mensch nicht nur ist, was er isst, sondern auch so ist, wie er aussieht, wird mit zunehmendem Lebensalter immer deutlicher. Man kann von der Körperform auf den dahinter stehenden Geist schließen. Artikel weiterlesen


Auszugsritual für den Umzug: Wenn Loslassen schwer fällt

© - Verena Gesicki

Ein Umzug an einen neuen Ort stellt für viele Menschen nicht nur physisch, sondern auch mental eine große Herausforderung dar. Rituale können dabei helfen, Altes leichter loszulassen und neue Chancen besser wahrzunehmen. Artikel weiterlesen


Die Energiequalitäten im Spätherbst

© - Irmgard Brottrager

Laut Europäischem Fengshui beginnt bereits am 1. November der Frühwinter. Er ist eine Phase des Sterbens und Abschiednehmens. Die trübe und düstere Zeit-Qualität begünstigt alle Loslass-Übungen und Transformationsprozesse.  Artikel weiterlesen


Häusliches Gerümpel in Luft auflösen – ein Fengshui „Klassiker“

© - Irmgard Brottrager

Solange Altes nicht vergeht, kann Neues nicht nachwachsen. Aufräumen, Loslassen, Reinigen, Entrümpeln und Reduzieren ist eine universelle Feng-Shui-Maßnahme, vor allem in unserer westlichen Überflussgesellschaft. Artikel weiterlesen


Festhalten und Loslassen – 25.06.09

© - Susanne

seil  Festhalten und Loslassen   25.06.09“Was wir loslassen, kann uns nicht mehr festhalten.”

(Ernst Ferstl)

 

Welchen Ballast tragen Sie mit sich herum?

Was können Sie loslassen?


Freiheit der Liebe – 03.01.09

© - Susanne

love gift2 Freiheit der Liebe   03.01.09“Manchmal denkt man, es ist stark festzuhalten. Doch es ist das Loslassen, das wahre Stärke zeigt.”

(unbekannter Autor)

In Ihrer Partnerschaft zeigen Sie wahrhaftige Größe, wenn Sie Ihrem Partner seine Freiheit lassen. Nur wenn er Ihnen freiwillig näher kommen kann, wird es Ihre Beziehung intensivieren.


Entrümpeln befreit

© - Susanne

Machen Sie sich heute bewusst: Nur Loslassen schafft Platz für Neues!

Überflüssiges Gerümpel kostet Sie Zeit, Geld und Raum – es blockiert Ihre Energie, denn Sie müssen sich regelmäßig darum kümmern. Entrümpeln ist der erste Schritt Raum für Veränderung zu schaffen und seinen Geist zu befreien.

Download: Everyday Feng Shui Kalender – Januar Woche 2