Yin und Yang: Mit kleinen Schritten beginnen

Schauen Sie sich in Ihrer Wohnung aufmerksam um - egal ob Sie Single sind oder schon in einer Partnerschaft leben. Sind Yin und Yang im Gleichgewicht? Ein Ungleichgewicht ist oft nicht zufällig und zeigt uns, welcher Teil noch entwickelt werden sollte und welcher vielleicht zurückgenommen werden sollte - das gilt für Ihre Wohnung ebenso wie für Ihre Partnerschaft!

Yang dominiert: Die Einrichtung ist zu geradlinig mit zu viel Glanz.

Yang dominiert:
Ihre Einrichtung ist gradlinig, voll aggressiver Farben, laut mit viel Glanz, Glas, Chrom und Metall...

Hier dominiert der Mann oder es fehlt in einer Partnerschaft an Zärtlichkeit, Gefühl und Weiblichkeit. Der männliche Single wird so keine Partnerin finden.

Was Sie tun können:
Tauschen Sie eckige Möbelstücke gegen geschwungenere Formen, dekorieren Sie mit Pflanzen, Teppichen und Gardinen und dämpfen Sie allzu helles Licht!

Yin dominiert: Die Einrichtung ist zu weich und dunkel.

Yin dominiert:
Ihr Umfeld ist sanft, weich, rund geformt, geschwungen und schwach beleuchtet...

Zu viel weibliche Yin-Kraft schwächt die gleichwertige Beziehung zwischen Mann und Frau, ein weiblicher Single hat so keine Chance die große Liebe zu finden.

Was Sie tun können:
Ersetzen Sie einige weiche und geschwungene Gegenstände durch klare Elemente, sorgen Sie für Licht, Bewegung und Frische!


Weitere Feng Shui Tipps:

Feng Shui in der Partnerschaft Feng Shui Tipps für die Partnerschaft

Harmonisieren Sie Ihre Partnerschaft durch die Kraft der Lebensenergie... mehr lesen

Die richtige Stimmung für die Liebe im Liebeszimmer Liebeszimmer einrichten

Überlegen Sie sich gemeinsam, welche Materialien, Lichtstimmungen... mehr lesen

Feng Shui Bagua-Spiel Wer bin ich?

Das Bagua-Spiel zur Selbstanalyse hilft Ihnen, Wünsche und Gefühle... mehr lesen