Aufgeräumt macht glücklich! – Der Schreibtisch (Teil I)

Geht Ihnen das auch manchmal so? Schränke voller Sachen, Schreibtisch voller Papier, Kopf voller unerledigter Dinge… Sie sind nicht allein: im Durchschnitt besitzt jede/r von uns ca. 15.000 Sachen – die meisten davon benutzen wir nie. Dieser Kram beschwert uns – im wahrsten Sinne des Wortes.

Unnötiger Ballast: In jeder Zimmerecke sammelt sich der Kram
Unnötiger Ballast: In jeder Zimmerecke sammelt sich der Kram (Foto: Nate Bolt)

Was ist Clutter? Alle Dinge, die wir nie benutzen oder nicht wirklich mögen. Und auf einer weniger fassbaren Ebene: alles Unerledigte. Fϋr die meisten von uns bleibt Chaos Theorie keine graue Theorie, sondern manifestiert sich als tägliche Erfahrung! Anstatt friedlich auf dem Schreibtisch liegen zu bleiben, entwickeln Dokumente ein Eigenleben und wandern durch’s ganze Büro, um sich dann an den unmöglichsten Stellen einzunisten… – Die gute Nachricht: es ist ungemein befreiend, all die Stapel einmal so richtig auszumisten! Lassen Sie sich inspirieren:

Aller Anfang ist schwer – gerade und besonders auch beim Clutter Clearing. Machen Sie sich nichts vor mit vagen Versprechungen wie “wenn ich mal Zeit habe, räume ich den Schreibtisch auf.”

  • Top tip: Das Clearing Projekt in überschaubare Mini-Einzelschritte unterteilen und so erst möglich machen: nur eine Schublade in Angriff nehmen oder einen einzigen Aktenordner.
     
  • Machen Sie einen Termin mit sich aus: anstatt des “irgendwann mal bald” tragen Sie eine 30-minütige Clearing Session in Ihren Kalender ein. Jetzt gleich. Das ist machbar und der Erfolg (erster Ordner geschafft!) gibt Ihnen den Energieschub für’s nächste Projekt.

Ausmisten ist verkannt – in Wirklichkeit ist Clearing ein Wohlfühlgeheimtipp! Die glamouröseste, glückbringendste Beschäftigung – Sie werfen Ballast ab und gewinnen dadurch an Energie und Lebensfreude. Also los, probieren Sie’s aus: raus mit dem Alten, herein mit dem Neuen!

– Happy clearing!

Birgit Medele
www.clearofclutter.com

 

Kommende Woche lest ihr den nächsten Teil unserer Entrümpeln-Serie von Birgit Medele: Aufgeräumt macht glücklich! – Der Schreibtisch (Teil II)

Über die Autorin

Medele Birgit Medele ist internationale Expertin für Clutter Clearing, Motivation, professionelle Organisation und Persönlichkeitsentwicklung.

Clutter Clearing ist angewandte Lebenskunst – ein Weg zu mehr Energie, Klarheit und Lebensfreude. Essentielle Skills lassen sich damit erlernen: Veränderung bewusst und konstruktiv leben. Entscheidungen treffen. Prioritäten setzen. In ihrem im Frühjahr 2011 erschienenen Buch „Leben statt Kleben“ fordert die Expertin ihre Leser auf, loszulassen, Ballast abzuwerfen und die Leichtigkeit des Seins zu genießen!

Birgit Medele lebt mit ihrer Familie in London und steht für Vorträge und Seminare im gesamten deutsch- und englischsprachigen Raum zur Verfügung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*