Das optimale Zuhause für die perfekte Entspannung – Everyday Feng Shui hilft euch bei Einrichtung und Gestaltung

Bei Everyday Feng Shui könnt ihr euch ganz der Feng Shui Lehre hingeben und auf angenehme Art und Weise entdecken, wie ihr euer Zuhause und euer Leben noch attraktiver und entspannender gestalten könnt. Ein Überblick über wichtige Aspekte des Feng Shui.

Wer hat's verbrochen? Feng Shui Berater oder Innenarchitekt?
Wer hat’s verbrochen? Feng Shui Berater oder Innenarchitekt? (Foto: Jonathan Spangler)

Unter Grundlagen des Feng Shui erhaltet ihr einen allgemeinen Überblick über die Geschichte des Feng Shui, lernt Dinge wie die fünf Elemente, die fliegenden Sterne oder auch Bagua und die Kua Zahl kennen und könnt euch zu speziellen Themen jederzeit beraten lassen.

Eine wichtige Rolle spielt dabei immer die optimale Einrichtung der eigenen vier Wände, die einem als Rückzugsort dienen sollen, wenn man dem stressigen und mit tausend Aufgaben und Verpflichtungen bestückten Alltag entkommen möchte. Ganz gleich ob man den Wohnbereich gestalten und einrichten möchte oder auf der Suche nach attraktiven Tipps für Garten und Balkon ist – auf Everyday Feng Shui findet man genau die Informationen, die einem zum entspannten Leben noch fehlen.

Bronze als Rezept für ein tolles Ambiente

Zuhause wohlfühlen ist immer eng verbunden mit einem optisch schönen Heim. Dabei ist diese optische Attraktivität natürlich immer eine Sache des persönlichen Geschmacks. Der genau ist wichtig, um sich sein individuelles Paradies zu schaffen, in dem man sich schon wohlfühlt und entspannen kann, wenn man sich einfach nur umschaut. Neben den stilvoll gewählten Möbeln, persönlichen Bildern oder Fotos an den Wänden gewinnen verschiedene Figuren und Skulpturen immer mehr an Bedeutung, um die Wohnung bzw. das Haus mit sehr speziellen Accessoires zu bestücken.

Exklusive Accessoires: Thermoskannen, Kerzenständer, Füllfederhalter, Bilderahmen und Zigarettenbox im Art déco design
Exklusive Accessoires: Thermoskannen, Kerzenständer, Füllfederhalter, Bilderahmen und Zigarettenbox im Art déco design (Foto: Artdecodude)

Auf bronze-shop.com trifft man dabei auf ein bezauberndes Sortiment unterschiedlichster Werke aus Bronze, womit sich diese Manufaktur eines Materials bedient, das nicht nur gut aussieht, sondern auch durch eine hohe Strapazierfähigkeit und Lebensdauer besticht. Das Angebot vom Bronze Shop ist sehr vielseitig und bietet sowohl antike Statuen, wie man sie aus dem alten Griechenland kennt, als auch Objekte aus der Wieder Bronze, während zudem verschiedene Figuren, Tiere und andere Motive aus Bronze dem individuellen Geschmack keine Grenzen setzen. Diese mögliche Individualität ist ein Garant für das perfekte Zuhause, in dem man sich nicht nur selber wohlfühlt, sondern das man gerne dann auch anderen präsentiert. Durch die ebenfalls beeindruckende Korrosionsbeständigkeit eignen sich die Bronzefiguren auch perfekt für den Außenbereich.

Der optimale Außenbereich für einen perfekten Sommer

Ein Feng Shui Garten soll positive Energien stärken.
Ein Feng Shui Garten soll positive Energien stärken. (Foto: Andy Rogers / Flickr)

Das Wetter wird besser und spätestens jetzt beginnt das Wohlfühlen auch außerhalb der eigenen Wände, wenn man sich auf Balkon, Terrasse oder in den Garten begibt. Auch diese Orte möchten dann so geziert und gepflegt werden, dass das Abschalten vom täglichen Stress wie von alleine geschieht. Gerade im Garten hat man dabei zahlreiche Möglichkeiten, sich einen individuell gestalteten Außenbereich zu schaffen, der beispielsweise durch die angesprochenen Bronzefiguren oder natürlich durch eine gute Wahl der Bepflanzung geprägt wird. Nicht zuletzt sollte man auf die passenden Gartenmöbel Wert legen, um sich wirklich auch gemütlich fallen lassen zu können.

Verschiedene Arten von Gartenmöbeln für jeden Geschmack

Mit Gartenmöbeln Entspannungsoasen schaffen
Mit Gartenmöbeln Entspannungsoasen schaffen (Foto: Kai Hendry)

Dabei spielt bei den Gartenmöbeln natürlich wieder der persönliche Geschmack eine große Rolle. Hier sind die Materialien und Farben schon ein erster Faktor, der für viele entscheidend ist. So lieben die einen Holzmöbel, während die anderen Rattan stilvoller finden und auch mit Stoff bezogene Metallmöbel werden immer mehr zum Hingucker wie auch der Tisch mit Glasplatte. Beim Material sollte man gerade bei Möbeln für den Außenbereich aber immer auch praktische Betrachtungen durchführen. So ist im Garten die Wetterbeständigkeit sehr wichtig, um auch lange Freude an seinen Möbeln zu haben, ohne sie bei jedem Regen ins Haus tragen zu müssen. Muss man das doch oder möchte man gerne auch einmal den Standort der Möbel verändern, ist zudem das Gewicht ein wichtiges Kriterium auf dem Weg zu den persönlich besten Gartenmöbeln, die dann ja auch möglichst einfach bewegt werden sollten. Die größte Bedeutung kommt aber ohne Frage der Art der Möbel zu, wo man Sessel, Bänke, Stühle, Sofas, Hängematten, Hollywoodschaukeln, Liegewiesen und auch die verschiedensten Arten von Tischen findet, mit denen man sich sein paradiesisches Reich außerhalb der Wohnung schaffen kann.

Gemütliche Abendstunden im Wohnzimmer

Das Sofa ist für viele Menschen zu Hause die erste Anlaufstelle nach einem anstrengenden Arbeitstag
Das Sofa ist für viele Menschen zu Hause die erste Anlaufstelle nach einem anstrengenden Arbeitstag (Foto: Thomas Kohler)

Wenn es draußen kühler wird oder natürlich auch zu jeder anderen Zeit und an jedem verdienten Feierabend ist das Wohnzimmer ein herrlicher Rückzugsort, der einem ein Gefühl von Geborgenheit und Freizeit gibt. Auch hier ist natürlich das Ambiente und insbesondere das Mobiliar entscheidend. Verschiedene Arten von Sofas sorgen da schon für eine bezaubernde Auswahl. So kann man verschiedene Sitzgruppen mit Mehrsitzern einheitlich gestalten oder riesige Liegewiesen durch eine entsprechend große Couch erzeugen. Hier ist es natürlich immer Geschmackssache und auch ein Fall für die Frage nach der Anzahl der das Wohnzimmer nutzenden Personen. Nicht zuletzt ist auch die Größe des Wohnzimmers sehr wichtig, denn Gemütlichkeit wird auch erzeugt, indem man das Wohnzimmer so gestaltet, dass man sich noch darin bewegen kann. Nicht selten kommt es auch vor, dass das Wohnzimmer gleichzeitig auch das Schlafzimmer ist. In einem solchen Fall ist die Schlafcouch natürlich eine attraktive Variante, um Platz zu sparen. Hierbei sollte dann aber natürlich darauf geachtet werden, dass der Liegekomfort so hoch ist, dass man keine Probleme beim Schlafen bekommt.

Optimales Schlafen für ein ausgeglichenes Leben

Schlafzimmer mit Balkon, Gestaltung + Foto (C) Irmgard Brottrager
Schlafzimmer mit Balkon, Gestaltung + Foto (C) Irmgard Brottrager

Denn nach einem attraktiven und entspannten Tag im eigenen Haus oder Garten ist natürlich der gesunde Schlaf ein wichtiger Punkt in Sachen energiereiche und gelassene Alltagsbewältigung. Wenn man beim Einrichten das Feng Shui beachten möchte, spielt daher vor allem auch immer im Schlafzimmer eine große Rolle. Doch dort sind nicht nur die Regeln des Feng Shui, sondern vor allem natürlich die Wahl der optimalen Schlafstätte. Selbstverständlich ist es dabei auch von Bedeutung, dass man das Bett nach seinem optischen Geschmack aussucht, denn schließlich soll man sich schon beim Betreten des Schlafzimmers wohlfühlen. Die größte Voraussetzung für eine erholsame Nacht ist aber natürlich die Wahl der richtigen Matratze und zudem auch eines optimalen Lattenrosts, sofern man sich nicht für ein Boxspringbett entscheidet. Bei einem Lattenrost sollte man darauf achten, dass möglichst viele und hochwertige Streben ein rückenfreundliches Liegen ermöglichen, das durch verschiedene Zonen und auch durch verstellbare Kopf- und Fußteile optimiert werden kann. All das nützt natürlich wenig, wenn nicht auch die Matratze auf die eigenen Bedürfnisse und Gewohnheiten abgestimmt ist. Hier sind vor allem der Härtegrad und das Material entscheidend, um die individuell beste Matratze zu finden.

Weitere Infos dazu auch unter: Schöner Wohnen mit Feng Shui

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*