Die besten Motive für Poster und Wandbilder im Büro

Besonders in Branchen mit Kundenverkehr spielt die Raum-Stimmung eine wichtige Rolle. Bilder vermitteln emotionale Botschaften und können dazu beitragen, dass sich alle Beteiligten wohler fühlen.

Foto: Nick Keppol / flickr CC BY 2.0
Foto: Nick Keppol / flickr CC BY 2.0

Wandposter als Raumschmuck und Inspirationsquellen

Die Gestaltung der Arbeitsplätze hat einen großen Einfluss auf das Wohlbefinden und die Motivation unserer Mitarbeiter. Ein einfaches Mittel, um die Inspiration zu fördern und die Stimmung anzuheben, sind Bilder an der Wand. Gerahmte Bilder sind aus technischen Gründen meist eher kleinformatig. Mit Postern lassen sich auf sehr einfache Weise auch größere Flächen gestalten. Sie sind preisgünstig, leicht zu erwerben und mit einer großen Auswahl erhältlich. Bilder und Accessoires werden oft erst zum Schluss ausgesucht, aber man sollte ihre Wirkung nicht unterschätzen und sie daher möglichst frühzeitig einplanen. Stimmungsvolle und vitale Bilder tragen dazu bei, dass man gerne ins Büro kommt und nicht so schnell müde wird. Sogar die Leistungsfähigkeit und die Kreativität bei der Arbeit können durch geeignete Bilder verbessert werden.

Welche Motive passen am besten in Büros?

Allgemein kann man sagen, dass Landschaften, Pflanzen und andere Natur-Motive immer gut ankommen. Wenn möglich sollte jedoch ein Bezug zur Branche hergestellt werden. In einem Reisebüro werden andere Bilder erwartet als in einem Architekturbüro oder bei einem Zahnarzt. In Branchen, die mit Bauen und Wohnen zu tun haben, passen eher Motive mit gebauten Objekten, Designobjekten, grafischen und künstlerischen Darstellungen. Anbieter von Wellness-Dienstleistungen werden eher entspannende Motive wählen. Minimalistische Bilder ziehen die Blicke auf sich und machen oft mehr her als detailreiche Wimmelbilder. Es klingt paradox, aber je schlichter und aussagekräftiger die Darstellungen sind, umso großzügiger und hochwertiger wirken sie. „Weniger ist mehr“, wie es so schön heißt. Yin-Bilder mit weichen, fließenden Formen fördern die Entspannung, während Yang-Bilder mit geometrischen Figuren das klare Denken unterstützen. Yin steht laut chinesischem Feng-Shui für weibliche Formen, Yang für männliche Eigenschaften. Im Idealfall sollten beide Qualitäten in einem ausgewogenen Verhältnis vorkommen.

Erfolgreiche Unternehmen pflegen ihr Image

Um einen harmonischen Gesamteindruck zu erzeugen, ist es wichtig, dass die Motive mit den übrigen Raum-Elementen abgestimmt sind. Sowohl der Stil als auch die Farben der Poster sollten gut zur Einrichtung passen. Jeder Büroraum ist ein besonderer Ort, an dem nicht nur gearbeitet, sondern viel gemeinsame Zeit verbracht wird mit Kunden und Kollegen. Auch Besucher und Geschäftspartner wollen sich willkommen fühlen. Jedes Büro kann als Visitenkarte des Unternehmens betrachtet werden – zumal dies meist der Raum ist, der von Besuchern als erstes betreten wird. Wandbilder übernehmen hier die Rolle von Imageträgern, die der ersten Orientierung und Bewertung dienen. Das Image eines Unternehmens ist ein ideeller Wert, der über Erfolg oder Misserfolg entscheiden kann. Wer auf den guten Ruf seiner Firma bedacht ist, sollte die Dekorationen nicht dem Zufall überlassen, sondern sie ganz gezielt für den Imageaufbau einsetzen.

Groß oder klein? Welches Format passt am besten?

Große Onlineshops wie Bimago bieten viele verschiedene Größen und Formate zur Auswahl. Als Faustregel gilt, dass für kleine Räume eher kleine und für große Räume entweder mehrere kleine oder auch einzelne große Poster geeignet sind. Bei großen Bildern ist es besonders wichtig, dass sie sorgfältig ausgewählt werden und perfekt in die Umgebung passen. Plakate im XXL-Format wirken wie große Leinwände, die die Raumstimmung stark beeinflussen. Bei kleineren Bildern spielen auch die Rahmen eine Rolle, die in verschiedenen Formen, Farben und Materialien erhältlich sind. Im Homeoffice sowie in Chefbüros und Einzelbüros dürfen die Bilder persönlicher sein und zu wohnlichen Bildwänden arrangiert werden. In Großraumbüros passen besser neutrale oder informative Image-Bilder. Hier stehen insgesamt weniger freie Wandflächen zur Verfügung und daher müssen sich die Formate den räumlichen Gegebenheiten anpassen. In Großbüros mit vielen Insassen ist es besonders wichtig, auf einen einheitlichen Stil zu achten, damit kein chaotischer Gesamteindruck entsteht.

Warum es sich lohnt, Poster online zu kaufen

Auch wenn man die Druckqualität am Bildschirm nicht genauestens überprüfen kann, hat der Einkauf im Internet einige Vorteile. Die Auswahl ist einfach viel größer als in kleinen Geschäften, und man kann sich beliebig viel Zeit lassen für die Entscheidungen. Welche Motive sind am besten geeignet, um die Energie im Raum anzuheben und die Qualität der Architektur zu unterstreichen? Am besten lässt sich die Wirkung der Bilder einschätzen, wenn man beim Internetsurfen direkt in dem Raum sitzt, wo die Poster hinkommen sollen. Die Mitnahme von Raumfotos, Farbkarten und Materialmustern kann man sich bei der Online-Recherche ersparen. Auch wenn man nicht im Internet einkaufen möchte, ist es nirgends einfacher, sich einen Überblick zu verschaffen und Preise zu vergleichen. Große Onlinehändler wie Bimago haben den Vorteil, dass sie auch einen Käuferschutz, Sonderangebote und eine Rückgabe-Garantie anbieten. Hochwertige Abbildungen und Kombinationsvorschläge erleichtern die Vorstellung, wie die Bilder m Raum wirken werden. Die anschaulichen Abbildungen wirken inspirierend und bringen vielleicht sogar auf neue Ideen! Viel Spaß beim Stöbern, Auswählen und Dekorieren – und beim Genießen der Wirkung im Raum!

Beitrag teilen:
Über Johanna Fritz 43 Artikel
Johanna ist freiberufliche Grafik-Designerin und Künstlerin. Sie berät das Team von Everyday Feng Shui bei der Website-Gestaltung und unterstützt bei redaktionellen Themen rund ums Wohnen und Einrichten. Johanna ist unser "Stil-Guru" und ihr erreicht sie unter j.fritz@everyday-feng-shui.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*