Die schönsten Wellness-Ziele in Deutschland 2017

Bei einem Wellness-Urlaub  lohnt es sich ganz besonders, in Deutschland zu bleiben und eben nicht ins Ausland zu fahren oder zu fliegen. Wer weit reist, will schließlich auch was von seinem Ziel haben und nicht den ganzen Tag in der Sauna verbringen. Wer allerdings ausgiebige Entspannungssessions plant, kann das auch problemlos hierzulande tun.

Entspannung pur im Wellness-Hotel Zugspitze
Entspannung pur im Wellness-Hotel Zugspitze (Foto: Hotel Zugspitze / Flickr)

 

Das soll nicht heißen, dass es in den vorgestellten Regionen nichts zu sehen gäbe. Im Gegenteil, man kann dort einen extrem schönen Urlaub verbringen, und das dortige Angebot eignet sich perfekt dazu, die Massagen und Salzbäder abzurunden. Zahlreiche Aktivitäten laden dazu ein, den Tag inmitten der herrlichen Natur zu verbringen, um abends im Hotel ordentlich auszuspannen.

Das Allgäu

Es gehört allgemein zu den beliebtesten Urlaubsregionen in Deutschland. Seine Berge ziehen jedes Jahr Millionen von Menschen an, die dort wandern, mit dem Mountainbike auf Tour gehen oder das breit gefächerte Wintersportangebot nutzen. Auch die Wellness-Branche hat das Allgäu längst für sich entdeckt: Schließlich gibt es nach einem anstrengenden Tag nicht Schöneres, als in der Sauna zu relaxen oder sich mit Massagen und ätherischen Dampfbädern verwöhnen zu lassen. Zahlreiche Hotels sorgen mit speziellen Angeboten dafür, dass man als Ausgleich zur tagsüber stattfindenden sportlichen Aktivität (oder „nur“ Wanderung) abends nach Lust und Laune die Seele baumeln lassen kann.

Die schönsten Hotels im Allgäu

Das Hotel Sommer im Allgäu
Das Hotel Sommer im Allgäu (Bildquelle: www.hotel-sommer.de)

 

Allgäu-Sonne

Das Hotel in Oberstaufen begeistert zusätzlich zu einem umfangreichen Wellness-Angebot mit speziellen Sporturlauben und Ernährungsprogrammen, die bei der Entgiftung des Körpers helfen.

Wellness Hotel Sommer

Das idyllisch in den Allgäuer Alpen gelegene 4-Sterne-Hotel bietet von Massagen über Beautyprogramme bis hin zu einer großen Spa-Landschaft alles, was das Herz des Wellnessfreund begehrt. Highlight sind die speziell auf Paare zugeschnittenen Angebote im Private Spa.

Bad Clevers Gesundheitsresort & Spa

Wie der Name schon sagt: Hier in Bad Grönenbach steht die Gesundheit des Gastes im Vordergrund. Dafür sorgen zahlreiche Experten, die unter anderem Beratungen und Kneipp-Kuren anbieten. Selbstverständlich gibt es aber auch einen „normalen“ Wellness-Bereich.

Die Ostsee

Was dem Bergfreund das Allgäu, ist für denjenigen, der sich am liebsten am Meer aufhält, die Ostsee: vielleicht DAS deutsche Urlaubsziel schlechthin. Auch hier ist es also kein Wunder, dass auch Wellness-Hotels von dieser Beliebtheit profitieren wollen – zumal sie am Meer perfekte Bedingungen vorfinden. Das gilt natürlich auch für die Besucher: Nach einem ausgiebigen Strandspaziergang in der frischen maritimen Luft macht das saunieren gleich doppelt Spaß, genauso wie die zahlreichen anderen Angebote, die man auch in den Hotels an der Ostsee findet.

Die schönsten Hotels an der Ostsee

Das Seehotel Ahlbecker Hof
Das Seehotel Ahlbecker Hof (Foto: Lukasz Badura / Flickr)

 

Strandhotel Ostseeblick

Das auf der Insel Usedom gelegene Hotel ist nicht nur für seinen hervorragenden Wellnessbereich, sondern auch für diverse kulinarische Events berühmt, bei denen Gäste nach allen Regeln der Kunst verwöhnt werden.

Steigenberger Grandhotel & Spa

Fast nebenan befindet sich das Hotel Steigenberger. Während die erwachsenen Gäste sich dort der Entspannung hingeben, kommen auch die Kleinen nicht zu kurz: Der Krabbenclub bietet ihnen jede Menge Fun.

Ahlbecker Hof

Direkt am Strand in einem prunkvollen Bau gelegen verwöhnt der Ahlbecker Hof seit 1890 seine Gäste, zu denen auch der eine oder andere Kaiser zählte. Und die hätten im riesigen Wellnessbereich und den beiden Restaurants auch heute noch keinen Grund zur Beschwerde.

Das Sauerland

Mit dem Sauerland hat es auch eine Region in unsere Liste geschafft, der nicht unbedingt der Ruf eines Touristenmagnets vorauseilt. Dass es sich trotzdem lohnen kann, seinen Wellness-Urlaub dort zu verbringen, liegt unter anderem an den zahlreichen Burgen und alten Herrenhäusern, die man auf vielen Wanderstrecken bestaunen kann. Und auch in Dörfern findet man mit den für das Sauerland typischen Fachwerkhäusern garantiert tolle Fotomotive. Diese Eindrücke kann man abends im Hotel bei einem umfangreichen Verwöhnprogramm sacken lassen.

Die schönsten Hotels im Sauerland

Wander- und Wellnessurlaub im Hotel Freund im Sauerland
Wander- und Wellnessurlaub im Hotel Freund im Sauerland (Bildquelle: www.hotelfreund.de)

 

Göbel’s Landhotel

Dank seiner Nähe zu mehreren Skigebieten ist es der perfekte Ort für alle, die Wintersport mit einer Extraportion Wohlfühlen erleben wollen. Mehrere Restaurants bieten zudem unterschiedlichste Gaumenfreuden.

Sonnenpark Willingen

Entspannung für die Erwachsenen, Spaß für die Kleinsten, Action für Teens – all das vereint das „Familotel“ Sonnenpark unter einem Dach. Hier kann jeder genau das machen, was er will. Und genau so soll Urlaub schließlich sein.

Hotel Freund

Highlight dieses Hotels ist sicher das dazugehörige Gestüt, das das Hotel Freund besonders bei Pferdefreunden zu einem beliebten Ziel macht. Aber auch Wellness-technisch bleiben hier keinerlei Wünsche offen.

Tolle Ziele fürs ganze Jahr

Wellnessurlaub eignet sich gerade in den kalten Monaten perfekt, um sich in einer absoluten Wohlfühlatmosphäre dem stressigen Alltag zu entziehen. In der warmen Jahreszeit bevorzugen die Deutschen in der Regel andere Ziele, zumal dann oft mehr Zeit vorhanden ist. Mit der Frage, welcher Urlaub sich wann am meisten lohnt, haben sich auch die Experten von Urlaubsguru auseinandergesetzt. Ergebnis ist der Reisekalender, in dem jeder sein Traumziel finden kann – egal, wann er verreisen möchte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*