Drei Welten Modell zur Erfassung der Wirklichkeit

Geomantie-Experte Stefan Brönnle hat auf seinem YouTube-Kanal einen neuen Videobeitrag veröffentlicht. Darin beschreibt er das „Drei Welten Modell“, ein Gedankenmodell zur Erfassung der Wirklichkeit.

Stefan Brönnle
Stefan Brönnle

Wirklichkeit manifestiert sich nicht nur in der materiellen Welt, die wir mit unseren sechs Sinnen (Sehen, Hören, Gleichgewicht, Fühlen, Schmecken und Riechen) einzeln erfassen können. In Geomantie, Feng Shui, Schamanismus und Heilarbeit zeigt sich immer wieder, dass „das Ganze“ mehr ist, als die Summe seiner Einzelteile – entgegen der Meinung vieler Naturwissenschaftler, die unsere Welt immer wieder bis zum kleinsten Atom (von griechisch ἄτομος átomos‚ unteilbar) zerteilen, um zu verstehen, was die Welt im Innersten zusammenhält. Dabei weiß jeder spirituelle Mensch, dass es Wirklichkeitsebenen gibt, die sich nur durch eine ganzheitliche Betrachtung des Geschehens erschließen. Stefan Brönnle erklärt in folgendem Video ein Gedankenmodell, das zeigt, aus welchen Ebenen sich Wirklichkeit zusammensetzt:

Mehr interessante Beiträge des Geomantie-Experten findet ihr in seinem YouTube-Channel „Geomantieschule

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*