Einen Duftbalkon anlegen

Vor einiger Zeit haben wir Ihnen schon den Tipp gegeben, Salat auf dem Balkon anzupflanzen – das ist lecker, gesund und kann natürlich mit anderen Pflanzen/Blumen kombiniert werden.

Duftpelargonie: Herbe Rose (Foto: Er.We)

Gestalten Sie sich dieses Jahr doch außerdem einmal einen „Duftbalkon“. Dafür kombinieren Sie die Kopf- und Blattsalate sowie die anderen Pflanzen nach Ihren Düften. Schöne Salat- und Gewürzkräuter passen hier ebenso dazu wie z. B. Duftpelargonien, die die verschiedensten Düfte ausströmen (Apfel, Orange, Zitrone, Aprikose, Pfirsich, Rose, Mandel, Kiefer, Minze, Muskat, Pfeffernuss, Kokos, …) und sogar in der Küche und zum Würzen geeignet sind!

Wählen Sie die Düfte, die bei Ihnen Gefühle der guten Laune, Freude, Ruhe, Ausgeglichenheit etc. auslösen. Stellen Sie sich vor, wie Sie nach einem Arbeitstag auf Ihrem Balkon entspannen oder gleich morgens die erste Tasse Kaffee inmitten Ihrer Duftoase verbringen können.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Gestalten und Dekorieren!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*