Feng Shui Tipps für die dunkle Jahreszeit

Es wird spät hell und sehr früh dunkel. Der Nebel hält sich über den ganzen Tag und draußen ist es feucht und kalt. Wir stecken im tiefen Herbst. So wie das Wetter, so ist auch unsere Stimmung häufig grau und trüb. Mit den einfachen Tipps, die sich alle mit Feng Shui begründen lassen, kommen Sie leichter und fröhlicher durch die ungemütliche Jahreszeit.

Auch trübe Stimmung hat gute Seiten.  Foto: © Hedwig Seipel
Auch trübe Stimmung hat gute Seiten.
Foto: © Redaktion

Der Herbst steht im Zeichen der Wandlungsphase Metall. Die Energie des Metalls ist nach innen gerichtet. Wir haben das Bedürfnis uns in einer warmen und gemütlichen Ecke zu verkriechen, denken viel nach und werden sogar melancholisch. Diese Symptome geben keinen Grund zur Sorge, im Gegenteil, sie zeigen, dass Sie völlig im Rhythmus der Natur leben und empfinden. Trotzdem brauchen wir uns der Stimmung nicht völlig hinzugeben, sondern können das Leben genießen. Und das geht so:

Entspannen Sie sich im warmen Bad

Das starke Metall, das uns so lethargisch macht, wird durch die Wandlungsphasen Wasser geschwächt und durch Feuer kontrolliert. Damit verliert es an Kraft und wir fühlen uns wieder gut. Ein warmes Bad (Wasser) mit duftenden und pflegenden Zusätzen, das Sie im mit Kerzen (Feuer) nett dekorierten Badezimmer genießen, wirkt wahre Wunder. Wenn Sie Badezusätze und Düfte wählen, dann sollten Sie solche nehmen, die der Wandlungsphase Erde entsprechen. Mit Erde vervollständige sie den nährenden Zyklus der Wandlungsphasen beginnend mit Feuer (Kerzen), Erde (Duft), Metall (Stimmung der Jahreszeit) und Wasser (Badewasser). Erdige Düfte sind süß, erdig, erotisch, balsamisch, ausgleichend, lieblich, sinnlich, einhüllend, feminin. Dazu zählen unter anderem: Vanille, Benzoe Siam, Cistrose, Fenchel, Honig, Mimose. Die Düfte können Sie als Öle in einer Duftlampe oder auch als Badezusätze verwenden. Für einen Badezusatz, der auch für die Haut gut ist, vermischen Sie einige Tropfen des ätherischen Öls in einem Glas Milch mit einem Esslöffel Honig und geben die Mischung ins Badewasser.

Verscheuchen Sie trübe Gedanken mit der Ferienplanung 

Der letzte Urlaub liegt bereits Monate zurück und zum nächsten dauert es noch lange. Jetzt ist aber die beste Zeit, um in aller Ruhe den nächsten Sommerurlaub zu planen. Die gedankliche Flucht nach vorne hebt Ihre Stimmung und entführt Sie auf eine Weltreise. Erlauben Sie sich, in Ihren Tagträumen aus dem Vollen zu schöpfen, besuchen Sie virtuell oder auf dem gedruckten Papier die weitesten und sonnigsten Strände, besteigern Sie die höchsten Berge und genießen Sie die schönsten Aussichten der Welt. Ihre Gedanken strahlen automatisch die Qualität der Wandlungsphase Holz aus, die für Visionen, Pläne und einen Neuanfang steht. Diese verdrängen die Trübsal und geben Ihrem Geist neuen Schwung und Motivation. Und Sie können dabei auch noch Geld sparen, weil es für Frühbucher tolle Rabatte gibt.

Genehmigen Sie sich Süßes

Klar ist Zucker ungesund, Süßigkeiten machen Dick und Klebriges schadet den Zähnen. Doch Schokolade ist ein echtes Doping für die Seele! Australische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Schokolade in Maßen und aus purem Genuss gegessen, tatsächlich glücklich macht. Aus Feng-Shui-Sicht sind der süße Geschmack und der zarte Schmelz der Wandlungsphase Erde zuzuordnen. Erde umsorgt, steigert die Gemütlichkeit und gibt uns das Gefühl, geliebt zu werden. Vergessen Sie deshalb die Kalorien und lassen Sie sich von warmen Schoko-Küchlein, luftigem Schokoladen-Soufflé oder heißem Kakao mit Schokoflocken verführen.

Geben Sie sich der Stille hin

Ein Bambus zerbricht nicht, weil er im Wind nachgibt statt sich dagegen zu stemmen. Seien Sie wie ein Bambus und lassen Sie die Stille der dunklen Jahreszeit einfach zu. Kämpfen Sie nicht immer gegen das Graue und Feuchte, sondern lassen sich von der Welle der Melancholie ein wenig mittragen. Das gelingt Ihnen am besten bei einem Spaziergang im Wald. Der Wald riecht beim feuchten und kühlen Wetter besonders intensiv. Die Farben wechseln je nach Lichteinfall ihre Schattierung und welkende Blätter machen uns die Vergänglichkeit spürbar. In dieser Stimmung beruhigen sich die wildesten Gedanken im Kopf und wir finden die innere Ruhe. Schon bald werden Sie merken, dass die herbstliche Atmosphäre eine magische Wirkung hat, die Sie in ihre eigene Mitte führt.

Beitrag teilen:
Über Susanne Raven 117 Artikel
Susanne ist freie Autorin und als Feng Shui Enthusiastin seit 2007 Betreiberin von Everyday Feng Shui. Die gelernte Logopädin hat sich zum Ziel gesetzt, traditionelles Feng Shui im deutschsprachigen Raum populärer zu machen. Susanne erreicht ihr unter info@everyday-feng-shui.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*