Für ein gutes Karma: Das Leben im Gleichgewicht

In den größten indischen Religionen – Hinduismus und Buddhismus – ist das spirituelle Konzept des Karmas fest verankert. Die Anhänger der Religionen glauben an Wiedergeburt. Das Verhalten und der aktuelle Lebensstil haben direkte Auswirkung darauf, wie ein Mensch wiedergeboren wird. Im Einklang mit sich und seiner Natur zu leben, das ist gut für das Karma.

Karma und Wiedergeburt
Im Buddhismus wird an die Wiedergeburt geglaubt. Deshalb ist Karma auch so wichtig. (Foto: Alan E / Flickr CC BY 2.0)

Mittlerweile ist die Lehre des Karmas auch in der westlichen Welt angekommen. „Das war Karma“ hat vermutlich jeder schon einmal gehört. Was hat es mit Karma auf sich und wie kann ein Jeder es beeinflussen?

Leben mit Konsequenzen

Die Lehre des Karmas spielt in den indischen Religionen eine abstrakte Bedeutung. Hierzulande wird unter Karma verstanden, dass jede Aktion eine Reaktion hervorruft. Wer sich positiv verhält und seinen Körper, seine Umwelt und seine Mitmenschen offen und ehrlich behandelt, wird mit positiver Energie bedient. Negatives Verhalten hat hingegen negative Konsequenzen zur Folge.


Karma bedeutet vor allem: Jeder ist für sich selbst verantwortlich. Die eigenen Lebensumstände sind die Folge des eigenen Verhaltens in der Vergangenheit. Ist eine positivere Zukunft gewünscht, ist unweigerlich das eigene Verhalten sofort und dauerhaft zu ändern. Wann das Karma zuschlägt, das ist nicht beeinflussbar. Daher sollten die Menschen, die an das Karma glauben, stets mit einer positiven Lebensweise und sich zum Beispiel ehrenamtlich engagieren und Gutes tun.

Mehr für Andere

Jede Handlung beeinflusst das Karma. Daher ist ein überlegtes und durchdachtes Handeln wichtig. Wer die Folgen seines Handelns erkennt, unterlässt negative Handlungen und fokussiert sich auf positives Handeln. Im Alltag bedeutet das in erster Linie, für seine Mitmenschen da zu sein. Nicht, um selbst besser dazustehen, sondern um das Leben der Anderen positiv zu beeinflussen.


Kleine Gesten und Handlungen reichen aus. Eine individuell gestaltete Grußkarte zu einem schönen Anlass zaubert Freude in das Leben eines Mitmenschen. Die Grußkarten können online mit wenigen Mausklicks erstellt und umgehend an den lieben Menschen per Post gesendet werden. Tausende Vorlagen, passend zu jedem Anlass, stehen zur Auswahl. Mit einem eigenen Foto und den dazugehörigen Grußtext löst die Grußkarte große Freude aus und sorgt für viel positive Energie. Das beeinflusst das eigene Karma äußerst positiv.

Positiv denken

Positiv denken
Positiv denken wirkt wie eine sich selbst erfüllende Prophezeiung (Foto: Wendelin Jacober / Flickr CC0 1.0)

Es gibt Phasen im Leben, da meint es das Schicksal vermeintlich nicht gut mit einem. Die Lehre des Karmas lehrt den Menschen, dass Krisen als Chance sehen hilft. Auf das Schicksal hat der Mensch selten Einfluss. Die Art, wie er auf sein Schicksal reagiert, kann er hingegen schon beeinflussen.


Mit einem reinen Gewissen und dem Gedanken, dass sich alles zum Positiven wandelt, kann jeder seinem Schicksal selbstbewusst gegenübertreten. Zuversicht und Gelassenheit ausstrahlen, das zeichnet gutes Karma aus.

Das Leben reflektieren

Selbstreflektion ist eine Fähigkeit, die nicht viele Menschen beherrschen. Dazu gehört es, das eigene Verhalten zu betrachten und sich damit kritisch auseinanderzusetzen. War das Verhalten angemessen? Wie sollte das Verhalten in der Zukunft sein?


Es geht bei der kritischen Selbstreflektion nicht darum, sich selbst zu geißeln und zu bestrafen. Die Lehre des Karmas besagt, das aus der Vergangenheit für die Zukunft gelernt wird. Wer sich seiner Fehler bewusst ist, wird in der Zukunft anders handeln. Das beeinflusst eine positive Lebensweise und ist förderlich für das Karma.

Beitrag teilen:
Über Long Wang 315 Artikel
Meister Long Wang ist seit 2007 Teil des Everyday Feng Shui Redaktionsteams und bereichert seither als Experte für Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) mit seiner fernöstlichen Perspektive auf die Welt unsere Plattform. Zu erreichen ist er unter l.wang@everyday-feng-shui.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*