Geschmack der Elemente

Um ein ausgewogenes Verhältnis der fünf Feng Shui Elemente in Ihrer Ernährung zu erreichen, orientieren Sie sich an den folgenden Geschmacksrichtungen und Nahrungsmitteln:

Holz: Sauer (z. B. Essig, Oliven, Tomaten, Weizen, Sauerkraut)

Feuer: Bitter (z. B. Chilli, Rucola, Frühlingszwiebeln, Limonen, Schafskäse, Roggen)

Erde: Süß (z. B. Mais, Butter, Eier, Früchte, Kartoffeln, Mohrrüben, Rindfleisch)

Metall: Scharf (z. B. Senf, Knoblauch, Ingwer, Zwiebeln)

Wasser: Salzig (z. B. Saucen, Wintergemüse, Fisch, Wasser)

Ihre Nahrung sollte möglichst immer alle fünf Elemente enthalten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*