Günther Sator: In Sachen Feng Shui die Nr. 1 im deutschsprachigen Internet?

Viele Leute, die sich zum ersten Mal für das Thema Feng Shui interessieren, werden wohl zunächst in einen Buchladen gehen und sich dort ein Buch mit vielen bunten Bildern und Praxis-Tipps für Einsteiger kaufen. Vielleicht informiert man sich schon im Vorfeld bei Amazon und schaut ein paar Kundenrezensionen durch. Wie auch immer: Am Ende hält man in den meisten Fällen ein Buch von Günther Sator in den Händen.

Auf seiner Webseite wirbt der Feng Shui Berater damit, der „renommierteste deutschsprachige Feng-Shui-Experte“ zu sein. Betrachtet man den literarischen Output, ist diese Behauptung nicht ganz von der Hand zu weisen. Allein 18 Bücher, die sich alle um Feng Shui drehen, sind unter seinem Namen bereits erschienen. Wir haben uns natürlich gefragt: Wie kommt es zu solch einem Erfolg?

Günther Sators Bestseller, wie zum Beispiel „Feng Shui – Leben und Wohnen in Harmonie“, „Feng Shui – Die Kraft der Wohnung entdecken und nutzen“ oder „Business Energy: Mehr Erfolg, Zeit und Geld durch geschicktes Energie-Management“ überzeugen durch eine klare und für die Zielgruppe leicht verständliche Sprache. Zahlreiche Abbildungen illustrieren Tipps und Tricks für die Praxis.

Als Leser bekomme ich das Gefühl vermittelt, dass ich mit einfachen Feng Shui Regeln in kurzer Zeit eine Menge erreichen kann. Eigenverantwortlich eine neue Wohnung einzurichten und die Gestaltung der eigenen vier Wände selbst in die Hand zu nehmen, erfordert viel Kraft, Kreativität und natürlich auch Systematik. Günther Sator schafft es, mir als Leser mit einfachen Handlungsanweisungen Mut, Motivation und Anregungen gleichermaßen zu geben.

Dafür erfährt er von seinen Lesern viel Dankbarkeit: „Inzwischen bekommen meine Räume schon eine neue Farbe, einen neuen Teppich, neue Dekoration ja ein total neues Outfit. Es ist ein neues Lebensgefühl!“, so Berta Isor aus Österreich in einer Kundenbewertung zu „Feng Shui. Die Kraft der Wohnung entdecken und nutzen“ auf Amazon. Doch bei allem kommerziellen Erfolg des Österreichers und der Begeisterung seiner Fans stellt sich uns die Frage, wie viel fernöstliche Denkweise und taoistische Kunst ist in der Form des „Ganzheitlichen Feng Shui“ von Günther Sator tatsächlich noch enthalten?

Wird Feng Shui hier nicht schlichtweg als Etikett für eine bessere Vermarktbarkeit von Themen rund ums Wohnen und Einrichten missbraucht? Wird hier etwa dem Laien – ähnlich wie das „Institut für Rationelle Psychologie“ in Stuttgart lange Zeit fragwürdige, scheinbar statistisch erwiesene Lebenswahrheiten produzierte – „Angewandte Wohnpsychologie“ als Feng Shui verkauft? Oder befindet sich Feng Shui in einem ständigen Entwicklungsprozess (genau so wie wir und unsere Umwelt sich in einem ständigen Entwicklungsprozess befinden), für den Günther Sator Vorreiter und Pionier zugleich ist?

Bei diesem Thema haben wir hier im Team bereits heftig diskutiert und würden gerne auch Eure Meinung dazu hören… Was denkt ihr?

Viele Grüße
Euer Everyday Feng Shui Team

Quellen:
Webseite von Günther Sator
Zeit-Wissen-Magazin: Für dumm verkauft
Günther Sator Kritiken bei Amazon.de

2 Kommentare

  1. Vor kurzem war Günther Sator beim Hitradio RTL Sachsen und hat einige Interviews zu den Themen „Wirkung des Umfeldes, optimale Raumgestaltung, Ernährung und Vitalität, Burn-Out und Tipps für ein harmonisches Leben“ gegeben. Hört doch mal rein, ich finde es ganz nett…

    Hier geht es zu den Expertentipps von Günther Sator

    Außerdem gab´s einen Artikel von ihm im Lichtenauer Wellnessführer, der gerade für Feng Shui Anfänger sehr hilfreich sein dürfte…

    Artikel Lichtenauer Wellnesführer als pdf

    Viele Grüße, Susanne

  2. Ich würde mal behaupten, Günther Sator hat den Zeitgeist richtig erkannt und dann sein Marketing-Imperium aufgebaut. Sicher vertritt er Feng Shui auch aus persönlicher Überzeugung sonst wär er nicht so autentisch. Am Ende liegt es ja bei jedem selbst, was er davon glauben soll und was nicht!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*