Lichtdesign – eine Branche im Aufwind

Die Wirkung von Räumen hängt entscheidend vom Licht ab. Auch in Deutschland wächst das Bewusstsein für die Bedeutung von Lichtdesign. Bester Beleg dafür ist die erstmalige Verleihung des „Deutschen Lichtdesign-Preises“, dessen diesjährige Preisträger wir euch heute vorstellen möchten.

Andreas Schulz, Lichtdesigner des Jahres 2011
Prof. Dipl.-Ing. Andreas Schulz, Lichtdesigner des Jahres 2011

Kaum ein anderes Gestaltungsmittel hat einen solch großen Einfluss auf die Stimmung in Räumen wie das Licht. Doch selbst namhafte Innenarchitekten stoßen in Sachen Lichtdesign nicht selten an ihre Grenzen. Immer wieder ist der Fehler zu beobachten, dass dem Design der Leuchte Vorrang vor der eigentlichen Lichtwirkung gegeben wird. Echte Lichtdesigner hingegen wissen genau, wie Glühlampe, LED & Co. eingesetzt werden müssen, damit Räume mal groß und hell oder dann wieder wohnlich und warm wirken.

Während es in den USA fast schon eine Selbstverständlichkeit ist, dass bei vielen Bauprojekten von Beginn an Lichtplaner mit im Spiel sind, ist der Berufsstand des Lichtdesigners hierzulande noch relativ unbekannt. Dabei gibt es auch in Deutschland bereits eine Reihe ausgewiesener Licht-Experten. Erst kürzlich fand in Köln die Verleihung des Deutschen Lichtdesign-Preises 2011 statt. Es war übrigens der erste nationale Wettbewerb dieser Art. Mit 130 Projekten konnte der Lichtdesign-Preis auf Anhieb eine beachtliche Zahl an Einreichungen verzeichnen, was zugleich ein Beleg für die gestiegene Bedeutung der Branche hierzulande ist.

Der Deutsche Lichtdesign-Preis wird von einer unabhängigen Jury vergeben, welche die nominierten Projekte vor Ort besichtigt und nach festgelegten Kriterien beurteilt. Damit die einzelnen Projekte miteinander vergleichbar sind, werden sie eine von neun Kategorien zugeordnet. Zudem gab es noch eine 10. Kategorie „Lichtdesigner des Jahres“, in der das Büro oder der Planer mit den meisten Punkten aus der Jurierung der einzelnen Projekte prämiert wurde. Wir möchten euch heute die Projekte der Lichtdesign-Preisträger in den einzelnen Kategorien kurz vorstellen.

1. Außenbeleuchtung und Anstrahlung

Conceptlicht GmbH: Museumsinsel - Kolonnadenhöfe - Bild 1

Conceptlicht GmbH: Museumsinsel - Kolonnadenhöfe - Bild 2
Conceptlicht GmbH: Museumsinsel - Kolonnadenhöfe (Bildquelle: www.lichtdesign-preis.de)

 

2. Büro und Verwaltung

Licht Kunst Licht AG: Novartis Campus Basel, Maki Bürogebäude - Bild 1

Licht Kunst Licht AG: Novartis Campus Basel, Maki Bürogebäude - Bild 2
Licht Kunst Licht AG: Novartis Campus Basel, Bürogebäude (Bildquelle: www.lichtdesign-preis.de)

 

3. Events und Messen

WHITEvoid interactive art & design: The Wave - Bild 1

WHITEvoid interactive art & design: The Wave - Bild 2
WHITEvoid interactive art & design: The Wave (Bildquelle: www.lichtdesign-preis.de)

 

4. Internationales Projekt

Conceptlicht GmbH: Moses Mabhida Stadium, Durban - Bild 1

Conceptlicht GmbH: Moses Mabhida Stadium, Durban - Bild 2
Conceptlicht GmbH: Moses Mabhida Stadium, Durban (Bildquelle: www.lichtdesign-preis.de)

 

5. Lichtkunst

URBANSCREEN GmbH & Co. KG: KREISROT - Bild 1

URBANSCREEN GmbH & Co. KG: KREISROT - Bild 2
URBANSCREEN GmbH & Co. KG: KREISROT (Bildquelle: www.lichtdesign-preis.de)

 

6. Museen

L-Plan Lichtplanung: Mineralogische Sammlung - Schloss Freudenstein - Bild 1

L-Plan Lichtplanung: Mineralogische Sammlung - Schloss Freudenstein - Bild 2
L-Plan Lichtplanung: Mineralogische Sammlung - Schloss Freudenstein
(Bildquelle: www.lichtdesign-preis.de)

 

7. Öffentliche Bereiche Innenraum

 luna.lichtarchitektur: Kunst- und Tageslichtplanung Kirchenraum im Pfarrzentrum München-Neuried - Bild 1

 luna.lichtarchitektur: Kunst- und Tageslichtplanung Kirchenraum im Pfarrzentrum München-Neuried - Bild 2
luna.lichtarchitektur: Kunst- und Tageslichtplanung Kirchenraum im Pfarrzentrum München-Neuried (Bildquelle: www.lichtdesign-preis.de)

 

8. Öffentliche Bereiche Straßenbeleuchtung

Kardorff Ingenieure Lichtplanung: Marktplatz Neubrandenburg - Bild 1

Kardorff Ingenieure Lichtplanung: Marktplatz Neubrandenburg - Bild 2
Kardorff Ingenieure Lichtplanung: Marktplatz Neubrandenburg
(Bildquelle: www.lichtdesign-preis.de)

 

9. Shopbeleuchtung

 Thomas Fromm, Elke Robota: Rewe Dornseifer - Bild 1

 Thomas Fromm, Elke Robota: Rewe Dornseifer - Bild 2
Thomas Fromm, Elke Robota: Rewe Dornseifer (Bildquelle: www.lichtdesign-preis.de)

 

Wir sind der Auffassung, dass auch in der Feng Shui Branche bei vielen Beratungsanbietern erheblicher Nachholbedarf in Bezug auf die professionelle Lichtgestaltung von Räumen besteht. Das Thema ist viel komplexer, als es auf den ersten Blick den Anschein hat. Wir hoffen jedoch, dass wir euch mit den gezeigten Beispielen ein paar Anregungen geben konnten, was man mit Licht so alles anstellen kann und würden uns wünschen, dass Lichtdesign zukünftig noch viel häufiger Bestandteil von Feng Shui Beratungen wird.

www.everyday-feng-shui.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*