Minimalistische Wandgarderobe sorgt für Ordnung im Flur

Der Haupteingang mit sich anschließendem Flur bzw. der Diele gehören zu den wichtigsten Bereichen im Feng Shui. Hier kommt das für unser Wohlbefinden so wichtige Chi (auch Qi) zur Tür herein und verteilt sich auf die übrigen Wohnräume. Schenken Sie dem Eingangsbereich Ihrer Wohnung stets besondere Beachtung!

Ein gut geplanter und gestalteter Flur sollte dem Hereinkommenden das Gefühl vermitteln, dass er hier im Schutze der Wohnung den Alltagsstress hinter sich lassen kann. Ein erster Eindruck von Geborgenheit sollte entstehen und Gästen sowie Bewohnern der sich anschließenden Wohnräume von Beginn an ein gutes Raumgefühl vermitteln. Dies kann erreicht werden durch eine klare, freundliche und offene Strukturierung des Eingangsbereiches.

Wandgarderobe in minimalistischem Design

Produktinformationen:



> oder weiter zum Shop

Sauberkeit und Ordnung in Diele und Flur sind dabei das A und O. Sämtliche Kleidungsstücke wie Mäntel, Jacken aber auch Mützen und Handschuhe sollten stets ordentlich aufgehängt oder in Schränken verstaut werden. Gleiches gilt für Schuhe: Entweder sie lassen die Schuhe, wie es z.B. in China üblich ist, gleich ganz draußen vor der Tür oder aber Sie haben einen Schuhschrank bzw. ein entsprechendes Regal oder Bord, in das Sie Straßenschuhe, Stiefel, Turnschuhe etc. ordentlich hineinsortieren.

Eine wie wir finden clevere Lösung für den Eingangsbereich ist eine minimalistische Wandgarderobe, die äußerst platzsparend im Flur oder in der Diele angebracht werden kann. Selbst in langen Gängen (auch als „Schläuche“ bezeichnet) leistet diese massive aus Eschenholz gefertigte Garderobe noch gute Dienste. Mit einer Tiefe von nur 20 cm verschwindet sie nahezu hinter jeder Tür oder führt in Kopfhöhe angebracht nicht gleich zu gefährlichen Verletzungen wie es beispielsweise bei Garderoben der Fall ist, die weiter in den Raum hineinreichen.

Praktisch ist die Garderobe trotz ihrer geringen Größe deshalb, weil sie alle wichtigen Möglichkeiten bietet, um den Eingangsbereich der Wohnung auch im Alltag geordnet und übersichtlich zu halten: Die Kleidungsstücke des alltäglichen Bedarfs können ordentlich an Kleiderbügeln aufgehängt werden und auf der Garderobe befindet sich genügend Platz für die Ablage von Hut oder Mütze. Am Ende ist nur ein wenig handwerkliches Geschick erforderlich, um die Wandgarderobe sicher an der Flur-Wand zu befestigen.

Übrigens: Kennen Sie schon unsere Entrümpeln-Tipps? Ordnung halten hat nicht nur im Eingangsbereich der Wohnung einen positiven Effekt für unser Wohlbefinden ;)

Beitrag teilen:
Über Astrid Albrecht-Sierleja 157 Artikel
Astrid Albrecht-Sierleja verfügt als langjährige Malerin und Lackiererin über ausgesprochen praxisorientiertes Wissen und kennt als Produkt-Designerin die Vielfalt gestalterischer Möglichkeiten im Wohn- und Arbeitsbereich. Astrid erreicht ihr unter a.albrecht@everyday-feng-shui.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*