Mit hochwertigen Heimtextilien auf zum neuen Wohntrend!

Gerade in den Zeiten einer Krise rücken die Menschen wieder näher zusammen, das Heim wird zum wichtigsten Ort und Schutzraum vor dem hektischen und ungewissen Alltag. Dieser Trend wir als „Homing“ oder „Cocooning“ bezeichnet und bedeutet auch, dass die Einrichtung und die Wohnlichkeit des Zuhauses an Wichtigkeit zunehmen.

An dieser Stelle horchen Feng Shui Anhänger natürlich auf: Sich zu Hause wohlfühlen im Ausgleich der Elemente und frei fließender Lebensenergie ohne Gerümpel ist ein Ziel, das mit Feng Shui erreicht werden soll. Wer nicht sofort schwere Möbel rücken, einen Feng Shui Berater konsultieren oder massenweise Bücher lesen möchte, kann auch mit einfachen Methoden sein Heim im Sinne des neuen Trends schön gestalten.

Eine Tabelle zum Ausgleich der Elemente und ein Kompass genügen für den Anfang. Stellen Sie mit dem Kompass die Himmelsrichtungen fest und analysieren Sie mit Hilfe der Tabelle die nötigen Formen und vor allem Farben der jeweiligen Ecken. Mit Heimtextilien wie Teppichen und Tischdecken in passenden Farben und Mustern können Sie nun jeden Bereich Ihrer Wohnung nach Feng Shui Prinzipien herrichten.

Edle Herz-Tischdecke
Edle Herz-Tischdecke (Foto: textilshop.at)

Dabei wird bei Heimtextilien passend zum neuen Wohntrend auch immer mehr auf qualitativ hochwertige Produkte zurückgegriffen. Diese halten länger und entsprechen so dem in Krisenzeiten gewünschten Gefühl der Sicherheit und Beständigkeit. Wer sich ein wenig mit guten Teppichen und edlen Tischdecken beschäftigt, wird merken, dass mit hochwertigen Heimtextilien auf lange Sicht Geld gespart werden kann. Wenn ein Teppich ordentlich behandelt wird, kann er mitunter von Generation zu Generation als Erbstück weitergegeben werden. Auch Tischdecken, von renommierten Webereien mit dem Familiennamen bestickt, können wie früher üblich an Kinder und Enkel weitervererbt werden. Firmen verschenken in den letzten Jahren besonders gerne Tischdecken mit dem eigenen Logo als Präsent an langjährige Partner.

Beim Kauf sollte darauf geachtet werden, dass der Hersteller die Produkte aus dem regionalen Umfeld bezieht, denn nur so kann eine gewisse Qualität sichergestellt werden. Außerdem kann man damit die heimische Wirtschaft unterstützen und diese Tatsache kommt schlussendlich wieder allen Menschen in der Region zugute.

Vielleicht beginnen auch Sie eine neue Familientradition mit dem Weitervererben Ihrer Heimtextilien? Dann aber mit einer genauen Beschreibung, für welche Himmelsrichtung diese geeignet sind… ;-)

Wir danken Lisa Schmied von www.textilshop.at  für die Anregung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*