Foto (C) Irmgard Brottrager
Geomantie

Wasser-Belebung mit Effektiven Mikroorganismen (EM)

Effektive Mikroorganismen, abgekürzt EM, sind eine spezielle Mischung von natürlichen Bakterien und Pilzen, die die Regeneration von biologischen Systemen vorantreiben. Dazu gehören Milchsäure-Bakterien, Photosynthese-Bakterien und aktive Hefe-Pilze.  [mehr...]
Kein Bild
Geomantie

Kraftorte und Kraftlinien in München

Eine geomantische Analyse des alten Stadtkerns von München zeigt, dass Straßen, Plätze, Stadtmauer und Tore nicht etwa planlos gewachsen, sondern bewusst angelegt worden sind. Dabei folgen sie einer „heiligen Geometrie“, die Kraftorte einschließt, welche durch Kraftlinien miteinander verbunden sind.  [mehr...]
Haare sind Natur: Sie haben ein Eigenleben und eine Eigenbewegung. Ihr ureigenes Wesen zu stärken ist Ziel der Haargeomantie
Geomantie

Haargeomantie: Dem „Klang der Haare“ auf der Spur

Bestimmte Orte können kraftraubend oder vitalisierend wirken. Wer die Formen und Schwingungen eines Raumes geomantisch zu deuten weiß, kann die Ortskraft gezielt für sich nutzen. Iris Weber überträgt dieses Prinzip auf unsere Haare: Mit Haargeomantie können wir einen Kraftplatz auf unserem eigenen Kopf erschaffen.  [mehr...]
Diese Pflanze hat sich gerade ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht gebahnt und sieht aus, als wenn sie jubelt
Geomantie

Geomantische Betrachtung: Der Boden unter unseren Füßen

Wie wirken sich unterschiedliche Bodentypen auf Temperament und Mentalität der Menschen aus, die auf den Böden leben? Gibt es „seelische Bodenqualitäten“? Diese und andere Fragen zur Wirkung von Böden beleuchtet Geomantie-Experte Stefan Brönnle in diesem Beitrag einmal näher.  [mehr...]
Geomantie

Geomantie Gruppe Graz – ein Arbeitsbericht

Die “Geomantie Gruppe Graz” ist eine kleine Gruppe von “klassischen” Geomanten, die sich einmal im Monat trifft und sich ehrenamtlich um sogenannte “Erdheilung” bemüht. Die Aufmerksamkeit gilt hier vor allem der Vegetation und allen Hinweisen aus früheren Kulturen.  [mehr...]
Kein Bild
Geomantie

Josef Volsa über Geomantie im Hausbau

Josef Volsa, Geomant aus Wien, spricht in einem Interview mit wohnnet.tv über Geomantie als archaische Methode zur Raumoptimierung. Einfach auf folgendes Bild klicken, um das Video zu starten:  [mehr...]
Gaia erweckt unseren schlafenden Planeten zum Leben, Artwork by Josephine Wall
Geomantie

Die Gaia-Hypothese: Was ist das, was besagt sie?

Die Gaia-Hypothese betrachtet die Erde als einen Organismus – ein System, welches sich selbst reguliert, in dem Entwicklung stattfindet und ein Fließgleichgewicht herrscht. Die klassische Naturwissenschaft steht der Gaia-Hypothese kritisch gegenüber.  [mehr...]
Ein Emu aus Wanderschaft
Geomantie

Songlines & Geomantie: Die Traumpfade der Aborigines

Die Songlines der Aborigines dienten der Urbevölkerung Australiens als landschaftliche Orientierungshilfe und gelten als eines der ersten geomantischen Navigationssysteme der Welt. Einige der Geschichten, die in den Songlines beschrieben werden, haben bis in die heutige Zeit überlebt.  [mehr...]
Vorlesung in einem Hörsaal an einer deutschen Universität
Geomantie

Warum Geomantie & Feng Shui an deutsche Hochschulen gehören

Das selbst verordnete Korsett der „etablierten Wissenschaft“ ist zu eng geworden für revolutionäre neue Erkenntnisse über die Wirkmechanismen in unserem Universum. Zehn Gründe, warum Geomantie und Feng Shui fester Bestandteil der Lehre an deutschen Hochschulen werden müssen.  [mehr...]
Labyrinth in der Kathedrale von Chartres, Frankreich, erbaut im 13. Jahrhundert
Geomantie

Geomantie und Mystik begehbarer Labyrinthe

Labyrinthe haben auf uns schon immer eine geheimnisvolle Faszination ausgeübt. Reiner Padligur hat herausgefunden, dass geomantische Prinzipien bei begehbaren Labyrinthen eine wichtige Rolle spielen, weil sie die emotionale und spirituelle Wirkung bei der Begehung des Labyrinths beeinflussen.  [mehr...]