Das Feng Shui der Simran Anke Gazda

Simran Anke Gazda
Simran Anke Gazda

Abseits der Pfade des Klassischen Feng Shui haben sich in den letzten Jahren in Deutschland eine Reihe Feng Shui Strömungen entwickelt, die einen eher spirituellen Ansatz verfolgen. Eine der bekanntesten Vertreterinnen eines solchen durch Spiritualität geprägten Ansatzes ist Simran Anke Gazda.

Die diplomierte Sozialpädagogin arbeitet seit 2001 als Yogalehrerin und ist Begründerin des „Seelenlichtyoga“ – eines eigenen Yogaweges, bei dem sie Yoga, Tanz und Energiearbeit verbindet. Über die Energiearbeit mit Menschen hat die Mutter von drei Kindern ihren Weg zum Feng Shui gefunden.

Interview mit Simran Anke Gazda auf Jeet.TV

In einem erst kürzlich veröffentlichten Interview mit Sabine Liuzzi von Jeet.TV erläutert Frau Gazda ihre Arbeitsweise:

Feng Shui ist für Simran Anke Gazda im Grunde reine Energiearbeit. Ob für Gärten, Wohnhäuser oder Menschen, die sich an bestimmten Orten aufhalten: Stets geht es darum, Blockierungen auf allen Energieebenen zu lösen, um auf diese Weise die ursprüngliche Lebensenergie, das Chi, wieder frei fließen zu lassen. Der Begriff „Heilung“ spielt dabei für Frau Gazda eine zentrale Rolle. Durch Energiearbeit bietet sich ihr die Möglichkeit, Menschen mit ihrem wahren Wesenskern in Kontakt treten zu lassen. Viele ihrer Klienten erfahren dies als eine Art Heilungsprozess, der am Ende nicht nur zu mehr Wohlbefinden führt, sondern tatsächlich Krankheiten heilt.

Mehr Informationen zu Simran Anke Gazda und ihrem Feng Shui Beratungsangebot findet ihr unter seelenlichtyoga.de

Beitrag teilen:
Über Long Wang 319 Artikel
Meister Long Wang ist seit 2007 Teil des Everyday Feng Shui Redaktionsteams und bereichert seither als Experte für Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) mit seiner fernöstlichen Perspektive auf die Welt unsere Plattform. Zu erreichen ist er unter l.wang@everyday-feng-shui.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*