Feng Shui als Weg zu einem neuen Lebensgefühl

Betrachten Sie Feng Shui nicht nur als Orientierungshilfe bei der Wohnraumgestaltung, sondern als Wegbereiter – hin zu einem neuen Lebensgefühl. Lassen Sie sich mitreißen: Sie leben jetzt!

Spirituelle Räucher-Zeremonie als Hilfsmittel um Vergangenes loszulassen
Spirituelle Räucher-Zeremonie als Hilfsmittel um Vergangenes loszulassen (Foto: Jean-Etienne Minh-Duy Poirrier)

Die Grundvoraussetzungen für ein Leben in Harmonie mit unserem Inneren und unserer Umwelt ist eine gesunde und ausgewogene Lebensweise. Müßiggang ist im Feng Shui kein Laster, sondern wird als wichtiger (weil natürlicher) Bestandteil des Lebens betrachtet.

Tipp: Sorgen Sie für einen ausgewogenen Wechsel von Aktivitäts- und Erholungsphasen. Verschaffen Sie sich genügend Freiräume und vor allem Zeit, um Ihren Interessen nachzugehen.

Foto: Christian Reinboth / flickr CC BY 2.0
Lifestyle

Test: Wie manipulierbar bin ich?

Feng-Shui ist für viele Menschen eine Glaubensfrage. Das sollte jedoch nicht so sein. Denn Wohlbefinden ist eine subjektive Angelegenheit, über die jeder selbst entscheiden kann. Foto: Christian Reinboth / flickr CC BY 2.0 Andere Bezeichnungen für Manipulation Die Bezeichnung „Manipulation“ beinhaltet, dass eine Beeinflussung gegen den eigenen Willen erfolgt.  [mehr...]
Foto (C) tomasz k / flickr CC BY 2.0
Ökologie & Umwelt

Interessante Theorien über Chemtrails

Viele Menschen bestreiten, dass es sie gibt, obwohl sie deutlich sichtbar sind. Gemeint sind breite Wolkenstreifen am Himmel, die von Flugzeugen stammen und sich stundenlang nicht auflösen.  [mehr...]
Foto (C) Everton Yamamoto / flickr CC BY 2.0
Lifestyle

Vegetarische Ernährung bei Hunden: Geht das?

Um einen Hund zu halten, müssen nicht unbedingt andere Tiere sterben. Denn Hunde sind weder Raubtiere noch reine Fleischfresser, sondern sehr anpassungsfähige Allesfresser. Wenn die Nährstoffkombination passt, können sie auch vegetarisch ernährt werden.  [mehr...]
Kommunikation ist oft ein intuitiver und schöpferischer Balanceakt. Foto: Rolf Dietrich Brecher / flickr CC BY 2.0
Freie Energie Technologien

Fremdsprachen lernen mit Frequenzmethoden

Mit den richtigen Frequenzen ist es heute möglich, beliebige Inhalte ganz automatisch und sogar im Schlaf zu erlernen. Ohne Vokabel und Grammatik zu pauken. Kommunikation ist oft ein intuitiver und schöpferischer Balanceakt.  [mehr...]
Foto: Mike Goren / flickr CC BY 2.0
Garten & Balkon

Wwoof: Weltweit auf Ökofarmen wohnen und arbeiten

Das internationale Wwoof-Netzwerk vermittelt Praxisstellen für freiwillige Arbeit auf Biohöfen gegen Kost und Logis. Oder anders gesagt: Erlebnisurlaube am Bauernhof für Menschen mit kleinem Budget, viel Hilfsbereitschaft und großer Lernbereitschaft.  [mehr...]
Urban-Gardening mit Permakultur, Foto: PermaCultured /flickr CC BY 2.0
Lifestyle

Visionen von einer schönen, neuen Welt

Wir befinden uns noch mitten in der Corona-Krise, die vermutlich nicht nur eine gesundheitliche Krise ist, sondern zu einem weitreichenden Umbau unserer Gesellschafts- und Wirtschaftsstrukturen führen wird.  [mehr...]
Stufen in Ponza als Sinnbild für den Weg ins Licht. Foto: Camil Demetrescu / flickr CC BY 2.0
Ökologie & Umwelt

Warum wir öfter mal zu Hause bleiben sollten

Bereits nach wenigen Tagen der Ruhe, atmet die Natur wieder auf. Aus Venedig wird glasklares Wasser gemeldet und sogar Delphine sollen gesichtet worden sein. Der Himmel ist frei von schmierigen Chemtrails und statt Verkehrslärm hört man Vogelkonzerte.  [mehr...]
Marie Kondo, Foto: RISE / flickr CC BY 2.0
Ökologie & Umwelt

Nachhaltig ausmisten ohne Jo-Jo-Effekt

Entrümpelungs-Aktionen verleiten dazu, das Aussortierte schnell wieder zu ersetzen. Achtloses Wegwerfen – womöglich ohne Mülltrennung – kann keine Lösung sein! Marie Kondo, Foto: RISE / flickr CC BY 2.0 Der Jo-Jo-Effekt beim Ausmisten Reduktion hat zweifellos viele Vorteile, führt aber oft dazu, dass der freie Raum, der entsteht, bald wieder vollgeräumt wird mit allerlei Dingen.  [mehr...]
Alte Fassade mit Ornamenten, Foto: Ivan Mlinaric / flickr CC BY 2.0
Lifestyle

Reduktion: Die Kunst des Weglassens

Unsere Kulturgeschichte ist eine Geschichte der Vereinfachung. Wir können viel daraus lernen. Denn viele Probleme lassen sich lösen, indem man etwas reduziert oder weglässt. Alte Fassade mit zahlreichen Ornamenten, Foto: Ivan Mlinaric / flickr CC BY 2.0 Der Lebensstil unserer Vorfahren war schweißtreibend und zeitintensiv Das Jahr neigt sich dem Ende zu.  [mehr...]
Foto: ijclark / flickr CC BY 2.0
Lifestyle

6 Methoden, um Manipulationen im Internet zu durchschauen

Wenn aufgeweckte Menschen an Manipulation denken, denken sie meistens an die Mainstream-Medien. Und vergessen, dass in der alternativen Szene genauso Vorsicht geboten ist. Foto: ijclark / flickr CC BY 2.0 Raffiniertes Social-Media-Marketing Die sozialen Internet-Netzwerke leben nicht nur von offensichtlichen Werbebeiträgen, die gekennzeichnet sind und direkt zur Sache kommen.  [mehr...]
Weihnachtliche Romantik im Einklang mit der Natur, Foto: Olin Gilbert / flickr CC BY 2.0
Lifestyle

Stress an Feiertagen minimieren: So geht’s!

Stress ist nicht nur ungesund, sondern eigentlich nicht mit Weihnachten vereinbar. In der dunkelsten Zeit des Jahres – wenn der Schnee leise rieselt – möchte jeder normale Mensch seine Ruhe haben, sich zurückziehen und etwas kürzer treten.  [mehr...]
Verpackungen können auch so aussehen, denn da hat was Platz. Foto: Lisa Dusseault / flickr CC BY 2.0
Ökologie & Umwelt

Nachhaltige Verpackungen für feierliche Anlässe

Geschenke sind dazu dazu, um den Beschenkten eine möglichst nachhaltige Freude zu bereiten. Außergewöhnliche, persönliche und kreative Verpackungen können die Vorfreude derart steigern, dass die Inhalte nebensächlich werden.  [mehr...]
Wäscheklammern gibt es auch aus Holz und Nirosta. Foto: Finn Terman Frederiksan / flickr CC BY 2.0
Ökologie & Umwelt

Mikroplastik: Gefahr für unseren Planeten

Plastik zerfällt zwar relativ leicht, aber es ist biologisch kaum abbaubar. Daher ist es auch dort drin, wo es überhaupt nicht hingehört: In der Luft, im Wasser, in unseren Lebensmitteln – und sogar im menschlichen Körper.  [mehr...]