Leber-Reinigung ohne Öl

Im Frühling haben viele Menschen das Bedürfnis, ihren Körper zu entgiften. Dabei sollten wir vor allem an unsere Leber denken. Denn sie ist eines der wichtigsten Organe, wenn es um die Langlebigkeit geht. Wenn die Leber überfordert ist, altert der Mensch schneller.

Sellerie mit Blumenkohl, Foto (C) Larry & Teddy Page / flickr CC BY 2.0
Sellerie mit Blumenkohl, Foto (C) Larry & Teddy Page / flickr CC BY 2.0

Leberreinigung nach Hulda Clark

Anleitungen für die Leberreinigung gibt es viele. Vor allem die Kur von Dr. Huld Clark ist sehr bekannt. Sie funktioniert mit Olivenöl, Bittersalz und Grapefruits. Diese Diät ist weder wohlschmeckend noch schonend und auch die Wirksamkeit ist fraglich.

Leberreinigung nach Anthony William

Seit einigen Jahren macht ein junger Mann namens Anthony William auf sich aufmerksam. Der feinfühlige Bestseller-Autor ist ein hellsichtiges Medium, das seine Informationen von einer Channelling-Quelle bezieht, die er „Spirit of Compassion“ nennt. Die deutschsprachige Übersetzung seines Buches „Liver Rescue“ ist bereits ein Amazon-Bestseller, bevor es erschienen ist. Im Internet kursieren viele Youtube-Videos mit den Übersetzungen seiner Seminare und Vorträge. Vor allem der Hype um den Sellerie-Saft ist auf ihn zurückzuführen. Die folgenden Informationen stammen aus verschiedenen Videos in deutscher Sprache. Übersetzungs- und Interpretationsfehler sind nicht ausgeschlossen.

Ursachen und Zusammenhänge von Leber-Problemen

  • Viel Fett in Kombination mit Zucker.
  • Verschiedene Schwermetall-Rückstände und andere Toxine wie Pestizide, Lösungsmittel, Abgase, Fungizide, Insektizide, Medikamentenrückstände und so weiter.
  • Eine zu schwache Magensäure lässt eiweiß- und fetthaltige Nahrung unverdaut passieren.
  • Unverdaute Fette und Toxine im Darm, die von Bakterien überhäuft werden.
  • Eine erschöpfte Leber produziert weniger Gallenflüssigkeit.

Mögliche Symptome einer trägen Leber

  • Akne
  • Blähbauch
  • Blähungen
  • Ekzeme und Psoriasis (Schuppenflechte)
  • Augenringe
  • Krampfadern
  • SIBO (Fehlbesiedelung mit Bakterien im Dünndarm)
  • Hoher Blutdruck
  • Gewichtszunahme
  • Harnwegsinfektionen
  • Müdigkeit und Erschöpfung
  • Blutzuckerschwankungen
  • Spider Naevi und Besenreiser
  • Streptokokken in der Leber und im Lymphsystem
  • Epstein-Barr-Viurs in der Leber
  • Fettleber
  • Dickes Blut
  • Hitzewallungen
  • Nachtschweiß
  • Schwellungen
  • Wassereinlagerungen
  • Pigementstörungen
  • Verstopfung
  • Schlaflosigkeit
  • Unangemessenes Frieren oder Schwitzen
  • Sodbrennen
  • Übelkeit
  • Appetitlosigkeit oder Heißhunger

Lebensmittel und Supplemente für die Entgiftung der Leber

  • Sellerie und Selleriesaft
  • Zitronen
  • Kokoswasser
  • Frisches Obst und Gemüse in Rohkost-Qualität
  • Hibiskus-Tee
  • Zitronenmelisse
  • Brennnesseln
  • Löwenzahn
  • Flüssiges Vitamin B12
  • Alpha-Liponsäure
  • Ingwer
  • Vitamin C
  • Katzenkralle
  • Klettwurzel
  • Gerstengraspulver
  • Zink und Jod

Was der Leber allgemein hilft

  • Gute und ausreichende Versorgung mit Glucose (natürlicher Traubenzucker, Dextrose)
  • Reduzierung des Zucker- und Fett-Konsums auf ein Minimum
  • Vermeidung von Getreide-Produkten
  • Vermeidung von Tierprodukten und fettreichen Eiweiß-Produkten
  • Viel Bewegung
  • Viel trinken
  • Wenig Stress, viel Schlaf und Entspannung
  • Antioxidantien

Die besten Gluose -Quellen mit mindestens einem Gramm pro 100 Gramm

Obst + Trockenobst g Gemüse + Kräuter g
Pflirsiche 1,04 Tomaten 1,08
Acerolakirschen 1,20 Wirsingkohl 1,09
Zitronen 1,40 Rettich 1,22
Clementinen 1,53 Fenchel 1,33
Zuckermelone 1,6 Auberginen, Melanzani 1,12
Honigmelonen 1,60 Karotten, Mohrrüben 1,63
Birnen 1,67 Tomatensaft 1,22
Mandarinen 1,70 Zwiebeln 1,66
Mandarine 1,7 Kohlrabi 1,30
Himbeeren 1,77 Brokkoli 1
Nektarine 1,79 Knoblauch 2,12
Moosbeere 1,83 Radieschen 1,38
Wassermelonen 2,02 Petersilie 2,95
Äpfel 2,03 Kürbis 1,33
Ananas 2,13 Blumenkohl 1
Erdbeeren 2,17 Spitzpaprika rot 2,33
Orangen 2,29 Weißkohl 1,87
Apfelsaft 2,4 Blattsalat, Pflücksalat 1,12
Johannisbeeren schwarz 2,40 Chicoree 1,38
Heidelbeeren 2,47 Basilikum 2,04
Sanddornbeeren 2,52 Rotkohl 1,31
Orangensaft 2,61 Brennnessel-Pulver 1,51
Quitten 2,67 Schalotten 1,15
Brombeeren 2,96 Tomaten getrocknet 4,16
Brombeeren 2,96 Chilischoten 2,10
Stachelbeeren weiß 3,02 Mangold 1,53
Pomelo 3,03 Löwenzahn 1,27
Pflaumen 3,36 Pfefferminze 2,12
Banane 3,55 Dill 3,2
Avocado 3,55 Erbsen grün getrocknet 1,27
Papaya 3,60 Kresse 1,49
Grapefruitsaft 4,30 Oregano 3,88
Zwetschgen 4,3 Sojabohnen frisch 1,40
Kiwi 4,32 Meerrettich 2,33
Kiwi 4,7 Rosmarin 3,06
Litschi 5 Thymian 2,94
Mirabellen 5,10 Sojabohnen getrocknet 3,93
Passionsfrucht, Maracuja 5,13 Rosenkohl 1
Sauerkirschen 5,18 Kurkuma 23
Feige frisch 6,99 Süßkartoffel 1,08
Kaki 7 Linsen gekeimt 4,5
Weintrauben 7,10 Bockshornklee 2,4
Süßkirschen 7,13 Sojasprossen 1,1
Granatäpfel 7,20    
Traubensaft 8,10    
Pflaumen getrocknet 15,70    
Hagebutten getrocknet 19,7    
Datteln getrocknet 25 Sonstiges  
Feigen getrocknet 25,70 Shiitake-Pilze getrocknet 8,3
Rosinen 32 Shiitake-Pilze frisch 1,48
    Honig 33,90
    Spirulina Pulver 8,16
    Braunalgen Pulver 24
    Ahornsirup 67
    Cashewnüsse 1,5
    Melasse-Sirup 8,06

(Unbeauftragte Werbung für einen gesunden Lebensstil, vegane Ernährung, Leberreinigung, Entschlackung, Selleriesaft und Anthony William.)

*

*

Irmgard Brottrager, Dipl.Ing. für Architektur und Innenarchitektur,

Ganzheitliche Raum-Gestaltung und Europäisches Fengshui 

Link zur Homepage

*

Literatur-Übersicht

*

Link zum Everyday-Feng-Shui Berater-Profil

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*