„Zu den Akten legen“ – Power-Napping im Büro

Tolle Erfindung: „Büroschlaf“ nennt sich eine aufblasbare Kissen-Kollektion, die in jeden Leitz-Ordner passt. Wann wird Power-Napping im Büro endlich auch in Deutschland gesellschaftsfähig?

"Büroschlaf": Kissen-Kollektion aus dem Erfinder-Laden Berlin
„Büroschlaf“: Kissen-Kollektion aus dem Erfinder-Laden Berlin (Bildquelle: erfinderladen-berlin.de)

Ein Nickerchen während der Arbeitszeit ist in den meisten deutschen Büros derzeit undenkbar. Ganz anders als in Japan: Ein „Inemuri“, zu Deutsch „Schläfchen zwischendurch“, ist im Land der aufgehenden Sonne völlig normal. Doch nicht nur im Büro, sondern überall in Japan trifft man in der Öffentlichkeit auf Menschen, die kurz „weggenickt“ sind: In der U-Bahn, auf Parkbänken oder sogar in Konferenzen.

Power-Napping aus wissenschaftlicher Sicht

Es ist bedauerlich, dass sich dieser Trend noch nicht bei uns durchgesetzt hat. Dabei zeigen wissenschaftliche Studien, dass die regenerative Wirkung von „Power-Napping“, wie ein maximal 20 Minuten dauerndes Schläfchen auch genannt wird, nicht zu unterschätzen ist. Bis zu 100% mehr Konzentration lässt sich durch ein Mittagsschläfchen erreichen.

Der „Erfinder-Laden Berlin“ will mit seiner Kissen-Kollektion „Büroschlaf“ nun auch dem Power-Napping in Deutschland Vorschub leisten und damit dem übertriebenen Ethos unserer Leistungsgesellschaft auf kreative Weise die Stirn bieten (was ja eigentlich ein Widerspruch ist, da ein Kurzschlaf am Ende sogar für einer höhere Leistungsfähigkeit sorgen soll, glaubt man den Studien).

Hier geht’s zur Kissen-Kollektion.

Unser Dank geht an Feng Shui Expertin Heike Schauz und die Facebook-Gruppe „timeless-design„, ohne die wir auf die Büroschlaf-Kollektion nicht aufmerksam geworden wären.

www.everyday-feng-shui.de

Weitere Quellen:

www.stern.de – Das Nickerchen zwischendurch
de.wikipedia.org – Tagschlaf
www.welt.de – Wie Schlaf im Büro für mehr Leistung sorgt

Beitrag teilen:
Long Wang
Über Long Wang 315 Artikel
Meister Long Wang ist seit 2007 Teil des Everyday Feng Shui Redaktionsteams und bereichert seither als Experte für Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) mit seiner fernöstlichen Perspektive auf die Welt unsere Plattform. Zu erreichen ist er unter l.wang@everyday-feng-shui.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*