Aloe Vera als Heilpflanze und ihre Wirkung auf Gesundheit & Wohlbefinden

Die Verwendung von Aloe Vera sowohl als Heilpflanze als auch zur Verbesserung der Schönheit hat eine jahrtausendealte Tradition. Heute verbindet sich das Wissen um die besonderen Kräfte der Pflanze mit technologisch ausgefeilten Verarbeitungsmethoden, um die bestmögliche Wirksamkeit der wertvollen Inhaltsstoffe der Aloe für Schönheit und Gesundheit zu erzielen.

Aloe Vera (vorne im Bild) in freier Natur
Aloe Vera (vorne im Bild) in freier Natur (Foto: Jimmy Baikovicius)

 

Kolumbus und Kleopatra als Verfechter der Aloe

Schon die alten Ägypter wussten um die besondere Heilkraft der Aloe Vera. Bei Ausgrabungen wurden auf Tontafeln, die circa 6000 Jahre alt sind, Rezepte entdeckt, die von der Anwendung dieser Pflanze als Mittel zur Erreichung einer kräftigen Konstitution und eines strahlenden Aussehens berichten. Selbst die zwei nachweislich besten Expertinnen der Antike in Sachen Schönheit, Nofretete und Kleopatra, bedienten sich der Extrakte der Aloe Vera, um ihre sagenhafte Schönheit zu erhalten. Der große Kriegsherr Alexander der Große führte auf seinen Feldzügen immer eine gewisse Menge an Aloe Vera Pflanzen mit sich, da sie als das beste Mittel galten, um die Verletzungen der Krieger schnell wieder zum Abheilen zu bringen. Selbst Christoph Kolumbus stach niemals in See, ohne einige Blumentöpfe mit Aloe Vera an Bord zu haben, denn sie waren das Allheilmittel für allerlei Unpässlichkeiten, die einem Seemann auf großer Reise zustoßen konnten.

Wissenschaftliche „Beweise“ für die Wirksamkeit

Rein wissenschaftlich betrachtet, wurden bis zum jetzigen Zeitpunkt bereits circa 160 verschiedene Inhaltsstoffe in der Aloe Vera nachgewiesen. Diese haben die unterschiedlichsten Effekte auf den Organismus von Mensch und Tier. Zu den wichtigsten Wirkungen gehören beispielsweise die Entzündungshemmung durch antibakterielle Substanzen, die Stärkung des Immunsystems, die Förderung der Verdauung durch eine Regulierung der Funktion von Galle und Leber und die Bindung von schädlichen Umweltgiften im Körper.

Aloe Vera als Topfpflanze
Aloe Vera als Topfpflanze (Foto: brykmantra)

Des weiteren enthält Aloe Vera eine nicht zu unterschätzende Menge an Mineralien und Spurenelementen, die den Körper vitalisieren und für die Aufrechterhaltung vieler seiner Funktionen unerlässlich sind. Eisen, Calcium und Magnesium sind nur einige von ihnen. Fehlen diese Stoffe dem Körper bzw. sind nicht in ausreichender Menge vorhanden, so kann das Krebserkrankungen fördern oder gar das Auftreten eines Herzinfarktes beschleunigen. Doch die Aloe Vera sorgt für einen Ausgleich. Das Eisen ist wichtig für genügend Sauerstoff im Blut, Mangan hilft bei der Entgiftung, Selen macht den freien Radikalen den Garaus und Zink bringt Wunden schneller zum Abheilen.

Nicht zu vergessen sollen natürlich auch die Vitamine sein, die in der Aloe Vera in reichlicher Menge vorhanden sind. Die Vitamine B 1, B 2, B 6 und B 12 bringen das gesamte Immunsystem auf Trab, fördern die Blutbildung und beschleunigen die Zellerneuerung. Das Vitamin C ist ein Alleskönner, lässt den Körper bei diversen Erkrankungen schnell wieder gesunden und ist ebenfalls unerlässlich für ein jugendlich frisches Aussehen. Diese Aufzählung ist bei weitem noch nicht abschließend, lässt aber schon erkennen, um welche Art von Tausendsassa es sich bei dieser unscheinbaren Pflanze aus dem Mittelmeerraum handelt.

Moderne Produkte aus Aloe Vera

Die Schönheitsindustrie vertraut auf die Wirkung der Heilpflanze: Florena Creme mit BIO Aloe Vera
Die Schönheitsindustrie vertraut auf die Wirkung der Heilpflanze: Florena Creme mit BIO Aloe Vera (Foto: Florena Presse)

Produkte aus Aloe Vera gibt es in den verschiedensten Formen zu kaufen, sowohl für die innere, als auch für die äußerliche Anwendung. Doch bei allen Cremes, Dragees, Kapseln und Getränken, die mit Aloe Vera hergestellt werden, ist es von äußerster Wichtigkeit, dass sie aus einer vertrauenswürdigen Quelle stammen und die Produkte auch wirklich das enthalten, was auf der Verpackung angepriesen wird.

Aloe Produkte können sowohl für die Gesundheitsvorsorge als auch als Heilmittel eingesetzt werden. Das Spektrum der Anwendungsmöglichkeiten ist schier unerschöpflich. Die Wirkstoffe der Aloe Vera eignen sich sowohl für Kinder als auch alte Menschen und selbst Tiere können damit erfolgreich behandelt werden. Wer die Möglichkeit hat, sollte sich einen Blumentopf mit einer Aloe Vera Pflanze auf das Fensterbrett stellen, denn der Saft der frisch aufgeschnittenen Blätter ist ein probates Mittel bei kleinen Verletzungen, Verbrennungen oder auch einem Sonnenbrand. Es handelt sich also quasi um eine Erste Hilfe im Blumentopf. Selbst bei Insektenstichen kühlt der Saft und lässt die Schwellung schnell verschwinden.

Aloe als pflegeleichte Zimmerpflanze, die es in sich hat…

Aloe Vera ist ein kleines Wundermittel mit großer Wirkung.

www.everyday-feng-shui.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*