Kraft von Pflanzen: mehr als nur Symbolik

In vielen Wohnungen gehören sie zum Einrichtungskonzept: Zimmerpflanzen. Ganz gleich, ob sie als blühende Schönheiten in Blumenampeln überzeugen, oder mit Stacheln & Co in trendigen Übertöpfen Akzente setzen – Pflanzen sind als Deko in jeder Form seit jeher beliebt. Verleihen Sie einem Raum mit Zimmerpflanzen ein besonderes Flair!

Eine einfache Zimmerpflanze kann einem Raum bereits deutlich mehr Harmonie verleihen
Eine einfache Zimmerpflanze kann einem Raum bereits deutlich mehr Harmonie verleihen
(Foto: yevkusa)

Gestalten Sie Ihre Räume farbenfroh oder setzen Sie auf eine Verbesserung des Raumklimas. Sie entscheiden, ob Sie eine rankende Pflanze als schickes Detail auf eine Vitrine platzieren oder sich ein klassisches Blumenfenster zulegen, das als Visitenkarte für einen geschmackvollen Einrichtungsstil gilt!

Lesetipp: Die Bedeutung von Zimmerpflanzen im Feng Shui

Die Verwendung von Pflanzen nimmt im Feng Shui einen hohen Stellenwert ein. Sie haben Kraft, die Elemente aufzuwerten und helfen, durch ihre spezifische Symbolik unterschiedliche Arbeits- und Wohnbereiche aufzuwerten und Ihr Wohlbefinden zu steigern. Halten Sie sich vor Augen, dass Blattgrün entspannend wirkt, während eine blühende Pflanze aus jedem Ort ein Zuhause macht, in dem Sie sich rundum wohl fühlen. Ganz im Trend liegt die Aloe Vera. Sie vereint eine schlichte Optik mit heilenden Eigenschaften, die heute längst als bewiesen gelten. Sorgen Sie für einen lichtdurchfluteten Standort und vermeiden Sie Staunässe.

Aloe Vera: Wüstenlilie mit Heilkraft

Aloe Vera als Topfpflanze
Aloe Vera als Topfpflanze (Foto: brykmantra)

Die früher als Liliengewächs bezeichnete Pflanze lässt sich vielseitig im kosmetischen wie auch pharmazeutischen Bereich einsetzen. Hier ist sie ausschließlich unter ihrem wissenschaftlichen Namen „Aloe Vera“ oder auch „Aloe Vera Barbadensis Miller“ bekannt. Die Namensgebung basiert auf der arabischen Übersetzung, was so viel wie „bitter“ bedeutet. Heute sind rund 250 unterschiedliche Arten weltweit bekannt.

Ihren Ursprung hat diese geheimnisvolle Pflanze unter anderem in Brasilien, Mexiko, Afrika, auf den Kanaren und Kuba. In dem heißen Klima mit wenig Niederschlag fühlt sich die Aloe Vera besonders wohl. Im Laufe der Zeit konnte die Pflanze aufgrund ihrer Anpassungsfähigkeit an die besonderen Bedingungen die Fähigkeit entwickeln, selber lebenswichtige Nährstoffe zu bilden. Je gründlicher die Wirkungsweise der Aloe Vera in der Neuzeit erforscht wurde, umso stärken wurden die Überlieferungen vergangener Zeiten bestätigt, die ihr eine besondere Wirkung zusprechen.

Naturkosmetik und Nahrungsergänzung

Die mit Hilfe schonender Methoden aufbereiteten Blätter aus der Stammpflanze verfügen über eine spezielle Naturstoffkombination. Die zu unterschiedlichen Produkten verarbeiteten Inhaltsstoffe beeinflussen positiv eine ganzheitliche Lebensweise. Mineralstoffe, Vitamine, Aminosäuren und Spurenelemente wie auch sekundäre Pflanzenstoffe werden im alltäglichen Leben zu nützlichen Helfern für Körper, Geist und Seele.

Aloe Vera: Anwendungsvielfalt für neue Energie

Die Schönheitsindustrie vertraut schon lange auf die Wirkung der Heilpflanze: Florena Softcreme mit BIO Aloe Vera
Die Schönheitsindustrie vertraut schon lange auf die Wirkung der Heilpflanze: Florena Softcreme mit BIO Aloe Vera
(Foto: Florena)

Sie möchten Ihre körperliche und physische Leistungsfähigkeit wiederherstellen oder stützen? Dann haben Sie heute die Wahl zwischen unterschiedlichen Darreichungsformen. Besonders beliebt sind Trinkkuren oder eine Anwendung in Pulver- oder Kapselform. Experten favorisieren jedoch die klassische Trinkkur, die mit einer hohen Nährstoffvielfalt überzeugt. Möchten Sie von einem wirksamen und hochwertigen Produkt profitieren, kommt es darauf an, dass kein Aloin zum Einsatz kommt. Steigern Sie die Dosis langsam, bevor Sie ein sinnvolles Maximum erreicht haben.

Ungleich einfacher anzuwenden ist die äußere Darreichungsform von Aloe Vera. Die Angebotsfülle an Cremes, Packungen, Shampoos, Masken und Zahnpasta ist fast unüberschaubar. Achten Sie jedoch beim Kauf von Kosmetikprodukten auf einen entsprechend hohen Aloe Vera-Anteil. Gütesiegel geben einen wichtigen Aufschluss über dieses Kriterium und vereinfachen Ihre Kaufentscheidung. Schicken Sie Ihre strapazierte und sensible Haut in Erholung und gönnen Sie sich eine Portion Luxus für Ihren Kosmetikalltag.

Weitere Infos zu Aloe Vera als Heilpflanze: hier.

 

1 Kommentar

  1. Sehr schöner Beitrag zum Thema „Kraft von Pflanzen“.

    Wirklich interessant und gut zu lesen… Danke :-)

    Hier habe ich ergänzen zu Deinem Beitrag, einen auch sehr guten Artikel zum Thema „Aloe Vera„.

    Ist sicher auch hilfreich für Deine Leser.

    LG
    Lilly

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*