Wein & Feng Shui

„Was hat denn Feng Shui mit Wein zu tun?“! wird man sich fragen, aber es gibt sehr wohl Zusammenhänge. Die Kultur des Weines und die alte chinesische Lehre stehen für Einklang, Tradition, Ökologie, das Leben an sich und die Bündelung von Energien. Beide basieren auf derselben Philosophie und enden im absoluten Genuss.

Weintrauben am Stock, Foto (C) Maja Dumat / flickr
Weintrauben am Stock, Foto (C) Maja Dumat / flickr

Darüber hinaus stimmen bestimmte Elemente überein: Die Erde als Nährboden für die Weinberge, das Wasser zur Nahrung, die Pflanzen, die Mineralien aufnehmen und in Nährstoffe verwandeln, das Holz aus dem ein Haus gebaut wird und die Sonne, die Leben schenkt.

Neuer Trend aus China

Im „Land der Mitte“ steigt zunehmend das Interesse an europäischen Weinen und der Gestaltung von Weinbergen. Beispielsweise befindet sich zwar das edle Weinanbaugebiet Château de Richelieu in Frankreich, gehört aber seit 2009 einem Luxuskonzern aus Hongkong. Generell findet zum Beispiel die Region Bordeaux großes Interesse bei chinesischen Anlegern, weil die Lage mit den Philosophien der chinesischen Tradition übereinstimmt und außerdem nach den Lehren des Feng-Shui ausgerichtet ist.

Ebenfalls sehr beliebt sind auch italienische Weine aus der Toskana, die sich an den Prinzipien des Feng-Shui orientieren. Sogenannte Feng-Shui Berater besichtigen die Weinberge, um auf den sanften Hügeln der Toskana naturverbundene Weine zu produzieren. Ein entsprechend gestalteter Weinkeller befindet sich zum Beispiel im Weingut Caiarossa in Riparbelle, Italien.

Lagebewertung durch Feng-Shui Berater

Die erfahrenen Berater suchen Immobilien nach den Feng-Shui Kriterien aus, richten sich bei der Lage nach wirtschaftlichen Kriterien und geben Empfehlungen zu Investitionen. Es liegt natürlich auf der Hand, dass bei traditionellen Premium-Weingütern das Investitionsrisiko sehr gering ausfällt. Um dieser steigenden Tendenz Rechnung zu tragen, denken zahlreiche europäische Weinanbaugebiete über eine Neugestaltung und Bewertung der Weinberge im Sinne der Philosophie des Feng-Shui nach.

Languedoc Roussillon verfügt über exzellentes Feng Shui - Weinanbau im Süden Frankreichs
Languedoc Roussillon verfügt über exzellentes Feng Shui – Weinanbau im Süden Frankreichs (Foto: Jeremy Atkinson)

Sehr gerne gesehen werden mittlerweile die Feng-Shui Berater zur Unterstützung, unter anderem zur Umgestaltung von diversen Gärten. Man hat erkannt, dass sogar geringe Umweltbelastungen die Lebensqualität vermindern können. Dieser Umstand ist nicht nur für potenzielle Investoren interessant, sondern auch für die Eigentümer des Weinguts. Dieser Trend aus dem „Reich der Mitte“ wird auch zukünftig den Weinanbau in Europa beeinflussen und sich steigender Beliebtheit erfreuen.

Lesetipp: Der Weinstock – Wesen und Bedeutung als Kulturpflanze

Es sei an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass jeder eine Weiterbildung zum Feng-Shui Berater absolvieren kann. In Form eines Fernstudiums geht das ganz bequem von zu Hause aus. Einfach kostenlos und unverbindlich bei einem Anbieter nach Wahl Informationsmaterial anfordern und sich vorab schon einmal sehr intensiv mit dem Thema Feng-Shui beschäftigen.

Beitrag teilen:
Long Wang
Über Long Wang 315 Artikel
Meister Long Wang ist seit 2007 Teil des Everyday Feng Shui Redaktionsteams und bereichert seither als Experte für Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) mit seiner fernöstlichen Perspektive auf die Welt unsere Plattform. Zu erreichen ist er unter l.wang@everyday-feng-shui.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*