Entrümpeln: Alte Fotos

Haben Sie auch Kartons voller alter Fotos und keine Zeit oder Lust, diese endlich zu sortieren?

Nach Feng Shui kann solch unerledigtes Gerümpel negative Energien freisetzen… Allein schon das Ansehen der Fotostapel löst sicher auch bei Ihnen Unbehagen aus.

FilmchaosDie Lösung zeigt uns ein gelungener Artikel aus dem Presse Anzeiger Portal: Die alten Bilder vom Profi ganz einfach digitalisieren lassen www.abc-scan.de)! Heraus kommt eine platzsparende DVD, die Sie zu Hause in Ruhe weiter bearbeiten können. Und die Berge von alten Fotos können getrost in den Keller…

Beitrag teilen:
Über Susanne Raven 117 Artikel
Susanne ist freie Autorin und als Feng Shui Enthusiastin seit 2007 Betreiberin von Everyday Feng Shui. Die gelernte Logopädin hat sich zum Ziel gesetzt, traditionelles Feng Shui im deutschsprachigen Raum populärer zu machen. Susanne erreicht ihr unter info@everyday-feng-shui.de

5 Kommentare

  1. @Peter

    Dein Kommentar hört sich an, als hättest Du einen offiziellen Auftrag, für scannemeinefotos.de Promo zu machen…

  2. Hallo, Sie erwähnen in Ihrem Artikel den Dienstleister abc.scan.de. Ich persönlich finde diesen Dienstleister nicht so gut, da ich bei denen immer sehr lange Wartezeiten hatte und einmal war sogar meine CD beschäfigt. Seit neustem bringe ich meine Bilder immer zu http://www.scannemeinefotos.de. Dort bekomme ich sehr guten Service, schnelle Lieferung und ein super Preis/Leistungsverhältnis.

  3. Ich finde das auch ne prima Idee. Eigentlich so naheliegend. Problem ist nur, dass sich mit den Jahren da wahnsinnig viele Fotostapel und Alben angesammelt haben. Fotos digitalisieren ist also auch ne Menge Arbeit.

    Es gibt inzwischen viele professionelle Digitalisierungs-Services. Hier sollte man aber unbedingt nach dem Preis schauen, denn es gibt große Unterschiede zwischen den einzelnen Anbietern.

    Einen sehr guten Artikel und Wegweiser zum Thema Fotos digitalisieren, findet man auf einer Webseite von der ARD: „Rettung fürs Familienalbum: alte Fotos digitalisieren“

    Viele Grüße aus Berlin
    Long Wang

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*