Feng Shui mit Blumen: Farben, Formen, Platzierungen

Farben spielen im Feng Shui eine wichtige Rolle. Mit bunten Schnittblumen und blühenden Zimmerpflanzen lässt sich der positive Energiefluss in den Wohnräumen auf angenehme Weise stimulieren. Auf der Terrasse, dem Balkon und im Garten spielen die Farben der Blumen, ihre Mischung und Anordnungen eine wichtige Rolle. Immer geht es darum, den Energiefluss gezielt zu lenken, Harmonien zu fördern sowie Wohlbefinden und Glück zu binden.

Blumen sind ein sehr gutes Hilfsmittel im Feng Shui: Richtig platziert und farblich gut gewählt können sie eine starke Wirkung entfalten.
Blumen sind ein sehr gutes Hilfsmittel im Feng Shui: Richtig platziert und farblich gut gewählt können sie eine starke Wirkung entfalten. (Foto: CC BY 2.0 | ProFlowers.com / Flickr)

Küche

Jeder Raum Ihres Hauses braucht nach Feng-Shui seine charakteristische Gestaltung. Die Küche als zentraler Ort und häufiger Familientreffpunkt fordert eine harmonische und gleichzeitig kraftvolle Wirkung. Auch sollen die guten Energien auf die Speisen übergehen. Küchenkräuter oder Tomaten gehören auf die Fensterbank. Insbesondere der Petersilie eignet eine ausgleichende und kommunikationsfördernde Wirkung. Schnittlauch dient zur Harmonisierung von Ungleichgewichten.

Wohnzimmer

Das Wohnzimmer ist ein Ort des Gesprächs und des Ausruhens. Als dauerhafte Pflanze empfiehlt sich der Bubikopf (Soleirolia soleirolii), dem eine ausgesprochen harmonisierende Wirkung auf die Raumenergie innewohnt. In dem meist größer dimensionierten Raum machen sich auch frische Schnittblumen gut. Der Blumenhändler Floraprima weist auf die bekannte Wirkung von Chrysanthemen hin: Ihre starke Yang-Energie bringt Gleichgewicht und Leichtigkeit ins Haus und vermittelt allen Hausbewohnern Glück.

Schlafzimmer

Im Schlafzimmer kommt der Wirkung von Feng Shui besondere Bedeutung zu, um einen erholsamen Schlaf zu fördern. Unruhige Energie muss harmonisiert werden: Dazu tragen große Zimmerpflanzen bei. Empfehlenswert ist hier beispielsweise die Zimmerlinde, weil sie mit ihren großen, samtigen Blättern unruhige Energien aufnehmen und so den Raum in ein gesundes Gleichgewicht bringen kann. Die Pfingstrose ist eine klassische Schlafzimmerpflanze: Sie zieht die Liebe an und stabilisiert die Harmonie.

Arbeitszimmer

Die Wirkung von Blumen am Arbeitsplatz sollte nicht unterschätzt werden.
Die Wirkung von Blumen am Arbeitsplatz sollte nicht unterschätzt werden. (Foto: CC BY 2.0 | rawpixel.com / Flickr)

Das Arbeitszimmer ist ein Ort der Konzentration, der Inspiration und der meditativen Betrachtung. Feng-Shui-Experten empfehlen, den Arbeitstisch täglich aufzuräumen und Schnittblumen oder eine blühende Zimmerpflanze auf ihm zu platzieren. Ein geistig anregende Wirkung besitzt die Amaryllis. Auch eine Orchidee macht sich auf dem Schreibtisch gut. Sie vermittelt eine starke Feng-Shui-Kraft und bewirkt seelische Ruhe und positive Entwicklung.

Kinderzimmer

Kinderzimmer sind Orte starker Vitalität. Blumenampeln vor den Fenstern helfen dabei, die ein- und ausströmende Lebensenergie Chi zu entschleunigen. Zum Ausgleich des Energiehaushaltes und zur energetischen Reinigung trägt in Kinderzimmern besonders die Grünlilie bei. Ein schöner Nebeneffekt dieser Pflanze: Ihre Kinder können die Ableger selbst einpflanzen und großziehen.

Die Blumenfarben im Garten-, Balkon- und Terrassenbereich spielen im Feng Shui ebenfalls eine wichtige Rolle. Als Gärtner müssen Sie immer auf den Ausgleich der Yin- und Yan-Kräfte achten. Abgestorbenes und Verwelktes sollte man sofort entfernen, da alles Abgelegte Yin-Energie erzeugt.

Vor allem rote Blumen, aber auch solche von gelber und oranger Farbe bringen Yang-Energie in Ihren Garten. Der Süden und Südwesten Ihres Grundstücks ist ein guter Ort für diese Blumenfarbtöne. Die Farbe Rot steht für das Element Feuer. Blaue Blumen korrespondieren mit dem Element Wasser, weiße mit Metall. Die blauen Akzente platzieren Sie am besten im Norden und Osten Ihres Gartens. Weiße Blumen gehören in den Nordwesten und Westen. Sie sollten niemals dominieren

Weitere Infos zur Wirkung von Farben und Zimmerpflanzen:
Farbgestaltung im Feng Shui
Feng Shui Zimmerpflanzen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*