Feng Shui und Guanxi

Erfolg im Business mit Feng Shui zu unterstützen, das wollen viele Unternehmen nicht nur in China, sondern vor allem in Europa und Amerika. Doch Feng Shui alleine reicht nicht aus, um so erfolgreich Geschäfte abzuwickeln, wie das den Chinesen gelingt. Sie nutzen nämlich auch Guanxi und das hat mit Raumgestaltung gar nichts zu tun.

Geschäftlicher Erfolg in China braucht gute Beziehungen. Foto: ©-ryanking999-Fotolia.com
Geschäftlicher Erfolg in China braucht gute Beziehungen.
Foto: ©-ryanking999-Fotolia.com

 

Hinter dem Begriff „Guanxi“ verbirgt sich ein chinesisches System an Beziehungen und Netzwerken. Ohne Guanxi keine Geschäfte, kein Erfolg im Business. Diese Erfahrung machen die meisten ausländischen Geschäftsleute, die in China oder mit Chinesen Geschäfte machen wollen. Bei Guanxi handelt sich nicht um einfaches Netzwerken, wie wir es vielleicht aus Xing oder beruflichen Verbänden kennen. Hier geht es um recht komplexe Strukturen an Verpflichtungen, Ehre, Moral und selbstverständlich Geld.

„Guanxi-Beziehungen basieren nicht auf Verbindungen zwischen Personengruppen oder Institutionen, sondern immer auf Beziehungen zwischen einzelnen Personen.*“ Mann/Frau müssen sich zuerst persönlich mögen und Vertrauen zueinander gewinnen. Erst dann kann man an Weiterempfehlungen oder Geschäfte machen denken. Wichtig dabei ist auch, woher man sich kennt. Je länger die Bekanntschaft besteht, desto größer sind die Chancen für gegenseitige Unterstützung. Deshalb genießen Verbindungen, die man zum Beispiel während des Studiums oder sogar in der Kindheit aufgebaut hat, einen hohen Stellenwert. Genauso wichtig ist, die eigene Familie als Netzwerk zu nutzen. Das größte Vertrauen wird den eigenen Verwandten geschenkt.

Guanxi lebt von Geben und Nehmen. Jede Gefälligkeit erfordert eine Gegenleistung. Diese muss jedoch ohne den Anschein eine Schuld begleichen zu wollen, erbracht werden. Wer sich nicht daran hält, der hat keine Chancen in dem nach strengen Regeln der Ehre geführten Netzwerk.

In Deutschland erreicht Guanxi inzwischen den Status einer Wissenschaft. Es werden sogar Promotionen darüber abgehalten. Vielleicht ist es ein Grund, warum auch Feng Shui in Businesskreisen immer ernster genommen wird? Immerhin ist es erfreulich, wenn Geschäftsleute merken, dass hinter asiatischen Begriffen nicht nur „Hausfrauen-Humbug“ steht.

Wer Lust hat sich dem Thema etwas näher zu widmen, findet unter http://interculturecapital.de/business-knigge-fur-china-vitamin-b-auf-chinesisch-guanxi interessante Informationen in kompakter Form.

Mit beziehungsstarken Grüßen

Hedwig Seipel
www.seipel-marketing.de

*Zitat aus Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Guanxi

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*