Ihr kennt Feng Shui – aber was ist Feng Gui?

Nicht schlecht gestaunt haben wir über den Feng Gui Heatmap Service eines US-amerikanischen Startup-Unternehmens. Was verbirgt sich hinter Feng Gui?

Feng Gui steht für „Feng Shui for graphic user interfaces“. Der Online-Service ermöglicht es Grafik Designern und Fotografen die Wirkung einer Anzeige oder eines Bildes zu analysieren. Mit Hilfe eines Algorithmus‘ werden die Bereiche eines Bildes ermittelt, die beim Betrachter am meisten Aufmerksamkeit erzeugen. Darüber hinaus wird auch berechnet, welchen Weg der Blick eines Betrachters nimmt.

Probiert’s mal aus, denn der Service ist kostenlos: Einfach unter www.feng-gui.com ein Bild oder den Screenshot einer Webseite hochladen und auf den Button „Heatmap“ klicken. Schon werden die Bereiche des Bildes angezeigt, die beim Betrachten die höchste Aufmerksamkeit genießen.

Die Everyday Feng Shui Startseite mit Feng Gui Heatmap.

Dabei steht die Farbe „rot“ für die höchste Aufmerksamkeit und „blau“ für eher unbedeutende Bereiche. Die Nummerierung der eingekreisten Felder gibt Auskunft über den Blickweg, den das virtuelle Auge zurücklegt.

Eine Evaluation des Feng Gui Heatmap Services und die Klärung der Frage, ob Feng Gui Eye Tracking ersetzen kann, haben wir bisher noch nicht im Web gefunden. Schreibt uns, wenn ihr uns hier weiterhelfen könnt…

Viele Grüße
Euer Everyday Feng Shui Team

Beitrag teilen:
Long Wang
Über Long Wang 311 Artikel
Meister Long Wang ist seit 2007 Teil des Everyday Feng Shui Redaktionsteams und bereichert seither als Experte für Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) mit seiner fernöstlichen Perspektive auf die Welt unsere Plattform. Zu erreichen ist er unter l.wang@everyday-feng-shui.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*