Mediterranes Wohngefühl – Entspannung und Geselligkeit auch unter der deutschen Sonne

Ein sonniger Vormittag auf dem Balkon an der Côte d’Azur, eine sonnenhelle Küche in Italien oder eine lustige Familienfeier in einem spanischen Strandhaus – all diese Szenarien rufen gedanklich Bilder hervor, die eine Wärme und Entspannung vermitteln, wie sie nur mit der mediterranen Lebensart verbunden sein können.

Mediterranes Wohnen als Trend

Viele lieben das südländische Lebensgefühl. Es erinnert uns an Urlaub und Entspannung
Viele lieben das südländische Lebensgefühl. Es erinnert uns an Urlaub und Entspannung

Die Wärme und Gelassenheit des Mittelmeerraums möchten sich auch immer mehr Menschen in die eigenen vier Wände holen. Aus diesem Grund haben mediterrane Wohnaccessoires und Möbel im südlichen Stil eine so große Zahl an Anhängern. Warme Farben wie Creme, Gelb und Terrakotta bestimmen diesen Wohntrend und verzaubern auch deutsche Wohnungen in mediterrane Oasen der Erholung.

Neben der sanften Farbgebung spielen auch Naturmaterialien eine große Rolle bei der Erschaffung eines solchen Rückzugsortes. Holz, Stein und Naturfliesen sind die Grundlage eines jeden mediterranen Zimmers und werden in den verschiedensten Ausgestaltungen für diesen Wohntrend verwendet.

Die Küche des Mittelmeers

Die mediterrane Küche halt weltweit viele Anhänger. Pasta, Pizza und Paella sind als Gaumenfreuden jedoch nur ein Vorgeschmack auf die wunderbaren Eindrücke, die sich den Augen bieten. Da Essen für die Südeuropäer einen hohen Stellenwert hat und eine gesellige Angelegenheit ist, stehen die Küche und der Essbereich häufig im Mittelpunkt der Räumlichkeiten. Hier werden Freunde empfangen und viele lustige Stunden gemeinsam verbracht. Ein Essen in großer Runde gehört in vielen mediterranen Ländern zum Höhepunkt der Woche.

Die Küche ist im Mittelmeerraum der zentrale Treffpunkt für die ganze Familie
Die Küche ist im Mittelmeerraum der zentrale Treffpunkt für die ganze Familie

Dieses Gefühl des Mittelmeers lässt sich in die Küchen Deutschlands übertragen. Große Tische aus unbehandeltem Holz sind nicht nur für die italienische Großfamilie perfekt, sondern bieten auch in nordischen Gefilden ausreichend Platz für Familie und Freunde. Gepaart mit warmen Erdtönen oder leuchtendem Gelb wirkt das Holz besonders einladend und mit zusätzlichen mediterranen Wohnaccessoires wie Steinguttöpfen und Geschirr mit Olivendekor werden besondere Akzente gesetzt.

Besonders edel wirken die mediterranen schlichten Möbel in der Kombination mit Cremeweiß und klaren Linien in der sonstigen Einrichtung. In dieser Zusammenstellung bekommen Gäste eher den Eindruck in einem modernen Appartement an der Côte d’Azur zu sein als in einer Wohnung in einer deutschen Innenstadt.

Sonnenverwöhnte Wohnwelten

Während sich das gesellschaftliche Leben im Mittelmeerraum häufig im Essbereich abspielt, werden Nordlichter weiterhin ihre Gäste gerne im Wohnzimmer empfangen. Um auch in diesem Bereich das südliche Flair einziehen zu lassen, bieten sich ebenfalls mediterrane Wohnaccessoires und Möbel in Naturtönen an. Ein kleines Olivenbäumchen im Wohnzimmer verleiht dem Raum sofort einen südländischen Charme und große Bodenvasen in warmen Tönen und aus Naturmaterialien vervollständigen die mediterrane Optik. Wer dann noch mit einem großen hellen Sofa oder einer bequemen Récamière einen geeigneten Platz für eine spanische Siesta anbietet, kann sich sicher sein, dass Gäste gerne wiederkommen, um das mediterrane Flair der Wohnung zu genießen.

Südländisches Temperament für’s Schlafzimmer

In der Schlafwelt herrschen trotz südländischem Temperament Ruhe und Gelassenheit vor
In der Schlafwelt herrschen trotz südländischem Temperament Ruhe und Gelassenheit vor

Auch wenn den Südeuropäern ein gewisses Temperament nachgesagt wird, zählen bei der Einrichtung des Schlafzimmers wieder Ruhe und Gelassenheit als große Tugenden. Große schwere Metallbetten mit hellen Laken und leichte Gardinen aus Baumwollstoffen erwecken im Schein der Morgensonne den Eindruck an der griechischen Küste aufzuwachen. Und auch in diesem Raum helfen mediterrane Wohnaccessoires aus Naturmaterialen das Gefühl des Mittelmeers in die eigenen vier Wände zu übertragen. Hölzernes Strandgut und Muscheln eignen sich hier ebenso als Stimmungsgeber wie Terrakottafliesen an den Wänden oder eine stimmungsvolle Tapete in einer warmen Farbe.

In einer solchen Umgebung wird jeder gerne vom letzten Urlaub am Mittelmeer träumen und entspannt dem nächsten Tag entgegensehen.

Draußen leben

Ist die Sonne untergegangen und haben sich die heißen Temperaturen des Tages abgekühlt, verlagert sich das Leben am Mittelmeer vor die Haustür. Auf den Balkons und Terrassen werden Feste gefeiert und das Leben in vollen Zügen genossen. Da in Deutschland nicht auf die abendliche Abkühlung gewartet werden muss, können hier schon tagsüber Sonne und Wärme im Außenbereich aufgesogen werden.

Gartenmöbel bei mirabeau
Tipp für alle Liebhaber des mediterranen Wohnens: Südländische Gartenmöbel gibt's bei mirabeau

Schwere Tische aus Massivholz werden für den mediterranen Eindruck gepaart mit Stühlen aus Schmiedeeisen oder Rattangeflecht. Diese Kombination von Leichtigkeit und Bodenständigkeit macht die mediterranen Wohnaccessoires aus und unter einem Sonnenschirm in schlichtem Weiß bekommen alle Besucher den Eindruck am Mittelmeer gelandet zu sein.

Vervollständigt wird der Mittelmeergarten durch südländische Pflanzen und Gartenaccessoires. Zitronenbäume gedeihen auch in kälteren Gegenden und ein kleiner Olivenbaum passt auf den kleinsten Balkon. Dem Gefühl von Sonne, Wärme und mediterraner Entspannung kann sich so niemand entziehen.

Tipp: Einen Überblick über weitere beliebte Wohnstile findet ihr unter „Wohnen mit Stil: Die 10 beliebtesten Einrichtungsstile

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*