Gesunder Schlaf – Erholung für Körper, Geist und Seele

Eine ungestörte Nachtruhe und ausreichend Schlaf sind wichtige Faktoren für Abläufe, die sich unbemerkt in unserem Organismus vollziehen. Unterschätzen Sie nicht die Bedeutung von Schlaf, denn er gehört zu den Grundbedürfnissen wie Essen und Trinken. Sorgen Sie in Ihrem Schlafraum für eine harmonische Atmosphäre und wählen Sie Bett und Ausstattung, die auf Ihre individuellen Anforderungen an einen erholsamen Schlaf zugeschnitten sind.

Eine feste Wand im Rücken, reduziertes Interieur und eine beruhigende farbliche Gestaltung sind eine entscheidende Voraussetzung für gutes Feng Shui im Schlafzimmer
Eine feste Wand im Rücken, reduziertes Interieur und eine beruhigende farbliche Gestaltung sind eine entscheidende Voraussetzung für gutes Feng Shui im Schlafzimmer

 

Lebensfreude & Energie: So wichtig ist gesunder Schlaf

Sie quälen Einschlafprobleme oder werden mehrfach in der Nacht wach? Dann sollten Sie den Ursachen dieser Schlafstörungen auf den Grund gehen, wenn Sie leistungsfähig und gut erholt die Anforderungen Ihres Alltags meistern wollen. Permanente Schlaf- und Durchschlafstörungen mindern Ihre Energie und führen langfristig zu gesundheitlichen Auswirkungen. Schließlich werden unterschiedliche Funktionen während des Schlafens regeneriert, zu denen auch körpereigene Reparaturmechanismen gehören. Der Stoffwechsel läuft auf einer reduzierten „Betriebstemperatur“, während sich aktive Wachstumshormone positiv auf Ihre Muskelkraft auswirken. Gleichzeitig kann Ihr Immunsystem neue Energie tanken und ein angegriffenes Nervenkostüm erhält die Chance, sich zu stabilisieren. Stellen Sie alle äußeren Einflüsse auf den Prüfstand, wenn Sie die Ursachen für eine schlaflose Nacht beheben möchten. Beachten Sie: Schlafentzug oder Unterbrechungen führen auf Dauer zur Beeinträchtigung körperlicher Funktionen und hemmen Ihre Energie.

Mit fernöstlicher Lehre zu erholsamem Schlaf

Sie schlafen schlecht und machen eine innere Unruhe (bedingt durch alltägliche Belastungen) dafür verantwortlich? Vielleicht sind Ihre Schlafprobleme einfacher zu lösen als Sie denken. Überprüfen Sie doch einfach die Gestaltung Ihres Schlafzimmers und die Qualität von Bett und Zubehör. Die fernöstliche Harmonielehre Feng Shui ist ein Ansatz für eine fundamentale Neugestaltung Ihrer persönlichen Schlafumgebung.

feng_shui_fliegende_sterne_schlafzimmer
Das Schlafzimmer in diesem Beispiel braucht vor allem Erde. So könnte es gestaltet sein. Foto: istockphoto@ Alex Bramwell

Eine puristische Einrichtung sorgt optisch für Ihr Wohlbefinden und verbannt Reizüberflutungen durch vollgestopfte Regalsysteme und monströse Kleiderschränke. Machen Sie sich frei von Dingen, die Sie im Schlafzimmer lagern, ohne Sie jemals dort zu benötigen. Beim Entsorgen von Kleidung, Büchern, die nie wieder gelesen werden und Bildern, die für eine unruhige Wandgestaltung verantwortlich sind, trennen Sie sich auch gleichzeitig von Reizen, die sich negativ auf Ihren Schlaf auswirken. Entscheiden Sie sich für ein Ambiente, das durch eine stilvolle und unaufdringliche Optik überzeugt, eine kühle Temperatur und ein Farbkonzept, das alle Elemente auf eine harmonische Weise miteinander verbindet.

Mehr Infos dazu unter: Besser schlafen: Feng Shui im Schlafzimmer

Feng Shui und gesunder Schlaf – blockadefrei zur Regeneration von Körper und Geist

Ruhig schlafen bedeutet auch, sich an einem geschützten Ort von den Einflüssen eines langen Tages erholen zu können. Stellen Sie Ihr Bett oder das Schlafsofa an eine Wand und vermeiden Sie eine Platzierung unter einem Fenster oder in Türnähe. Wählen Sie Ihr Bett mit Sorgfalt, wenn Sie visuelle und praktische Anforderungen miteinander verbinden möchten. Massivholzbetten in einem klar strukturierten Design und aus schadstofffreien Materialien gefertigt, oder Klassiker in traditioneller kubischer Form erfüllen ebenso hohe Ansprüche an eine gesunde Nachtruhe wie bodenfreie Komfortbetten oder funktionale Schlafsofas. Leiden Sie unter Störungen des Bewegungsapparates, werden zusätzlich zur Gestaltung des Einrichtungskonzeptes auch spezifische Schlafsysteme erforderlich. Sorgen Sie mit der Kombination aus einem hochwertigen Lattenrost und einer dazu passenden Matratze für Komponenten, die zur Entspannung Ihrer Wirbelsäule durch eine natürliche Stellung beitragen. Der Mix aus einer ausgewogenen Raumgestaltung, einem Bett, das auf Ihre individuellen Anforderungen zugeschnitten ist und hochwertige Kissen und Decken ist oft schon die Lösung für einen erholsamen und ungestörten Schlaf.

Tipp: Das Berliner Unternehmen „Betten-Anton“ (ist quasi bei uns „um die Ecke“) war hier in der Vergangenheit ein kompetenter Ansprechpartner.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*