Immobilienanzeigen mit Feng Shui entschlüsseln

Sie kennen sicher das Geheimnis verschlüsselter Urlaubsanzeigen. Wenn in einem Katalog von „zentraler Lage“ oder „hohem Unterhaltungswert“ die Rede ist, dann liegt das Hotel garantiert im lauten Stadtzentrum und ist von Kneipen und Clubs umgeben. Eine erholsame Ruhe finden Sie dort nicht. Finden sich solche „geheime“ Botschaften auch in Immobilienanzeigen?

In einer Immobilienanzeige muss sich nicht unbedingt eine Horrorbotschaft verstecken. Doch es steckt mehr drin, als wir annehmen. Foto: istockphoto.com / ©-shaunl
In einer Immobilienanzeige muss sich nicht unbedingt eine Horrorbotschaft verstecken. Doch es steckt mehr drin, als wir annehmen. (Foto: istockphoto.com / ©-shaunl)

 

Ja, wobei hier keine generelle Verschleierung der Tatsachen unterstellt werden darf. Vielmehr stecken in Immobilienanzeigen zahlreiche offene Hinweise, die für eine Feng Shui Analyse wertvolle Informationen liefern. Häufig wenden sich Kunden an mich, die ein Haus kaufen wollen und meine Einschätzung dessen Feng Shui Qualität wünschen.

In solchen Fällen lese ich immer sehr genau die Verkaufsanzeige des Objektes und das Exposé.

Schauen wir uns gemeinsam Auszüge aus diversen Immobilienanzeigen, die ich auf Immowelt gefunden habe, als Beispiel an:

„Gepflegtes Reihenendhaus“ bedeutet, dass ein Austausch des Chi mit der Umgebung nur an drei Seiten erfolgen kann. Wassersterne, die in den geschlossenen Palästen liegen, können nicht als Hauptsterne wirken. Welche konkrete Auswirkung das haben kann, wird erst eine genaue Feng Shui Analyse herausfinden.

„(…)wurde 2002 auf einem ca. 200 m² großen Grundstück in sehr ruhiger Lage erbaut“ verrät uns gleich das Baujahr, das für die Anwendung der „Fliegende Sterne“ unerlässlich ist. Das kleine Grundstück wir kaum gestalterische Möglichkeiten für eine eventuell benötigte Optimierung der Landschaft bieten. Die sehr ruhige Lage bedeutet eine Yin-Umgebung, die Erholung und Regeneration unterstützt.

„Bei dem ganz in der Nähe gelegenen Kleintierzuchtverein, kann man auch etwas ländliche Atmosphäre genießen.“ Was nett klingt, kann in der Realität Lärm oder sogar Geruchsbelästigung bedeuten. Vielleicht braucht man keinen Wecker mehr, weil der Hahn jeden Morgen kräht.

„(…)in den pflegeleichten Garten. Hier können sich Ihre Kleinen richtig austoben und schnell Kontakte knüpfen. Die Eigentümer haben bewusst auf Zäune verzichtet.“ Zäune bzw. gut erkennbare Grundstückgrenzen haben im Feng Shui eine wichtige Bedeutung. Sie grenzen die innere, persönliche Yin-Welt von der äußeren, öffentlichen oder fremden Yang-Welt ab. Damit unterstützen sie das Sicherheitsgefühl und beschützen die Privatsphäre. Wie gut auch solche grenzenlose Gärten unter den Nachbar gemeint sind, in der Praxis führen sie früher oder später zu Auseinandersetzungen und Differenzen unter den Nachbarn. Kontakte kann man auch über den Zaun sehr erfolgreich knüpfen.

„Das um die Jahrhundertwende entstandene massive Backsteinhaus, (…) wurde mehrfach behutsam renoviert“ kann bedeuten, dass hier die Bauperiode für die Fliegenden Sterne nur schwer zu ermitteln sein wird. Im Jahr 1904 (hier ist nämlich das vorherige Jahrhundert gemeint) erfolgte der Wechsel von Periode 2 auf 3, so dass eine ungefähre Umschreibung des Baujahres nicht ausreicht. Außerdem ist das Ausmaß der einzelnen Renovierungen nicht bekannt, sodass ein weiterer Periodenwechsel nicht ausgeschlossen ist. Vielleicht lassen sich hier die Fliegenden Sterne gar nicht auswerten.

„Loft (…) lichtdurchflutetes Wohnambiente“ verheißt für Feng Shui nichts wirklich Gutes. In Wohnungen bzw. Häusern dieser Art fehlt der Schutz, die wichtigste und grundlegendste Funktion einer Wohnung. Sehr große Fensterflächen und offene Raumgestaltung verstärken extrem das Yang, und das Yin, das so wichtig für die Geborgenheit ist und für ein persönliches Sicherheitsgefühl sorgt, hat keine Chancen zu wirken. Eine wahre Herausforderung für jeden Feng-Shui-Berater, weil eine wirksame Optimierung kaum ohne bauliche Maßnahmen zu erreichen ist.

„Die ausgewogene Form des Grundrisses und die Größe der einzelnen Räume erlauben eine individuelle Raumnutzung.“ Das klingt super! Der Grundriss ist regelmäßig, so dass alle Paläste sich gleichwertig entfalten können. Dazu kommt noch die Freiheit, die Raumbestimmung den Qualitäten, die sich zum Beispiel aus den Fliegenden Sternen ergeben, anzupassen.

Die Liste der Beispiele könnte noch endlos weiter geführt werden, denn in fast jeder Formulierung einer Immobilienanzeige stecken mehr Informationen, als man auf den ersten Blick erfasst. Feng Shui entschlüsselt Botschaften, die in den meisten Fällen gar nicht bewusst oder gezielt aufgenommen wurden und trotzdem enthalten sind. Genauso verhält sich es auch mit der Wirkung des Feng Shui: Es wirkt völlig unabhängig davon, ob wir es wissen, wollen oder daran glauben.

Mit der klaren Botschaft eines schönen Tages,

Hedwig Seipel

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*