KAN: Karriere und Lebensfluss

Wasserfall (even.deviar)

In den kommenden Wochen werden wir uns mit dem Lebensbereich Karriere und Lebensfluss beschäftigen. KAN (das Wasser) hat die Nummer 1 und sollte deshalb möglichst frühzeitig harmonisiert werden, um von der positiven Wirkung auf die nachfolgenden Lebensbereiche zu profitieren.

Verstehen Sie KAN nicht als erfüllt, wenn Sie eine steile Karriere hingelegt haben: Es geht hier vielmehr um Ihre individuelle Lebensaufgabe – ob Sie Ihrer Intuition vertrauen und etwas tun, was Sie glücklich macht.

Ihr persönlicher Fluss des Lebens

Stellen Sie sich Ihr Leben als einen Fluss vor und zeichnen Sie vielleicht sogar ein Bild dazu. Mit Ihrer Geburt begann es als kleines Bächlein, das aus der Quelle rieselt. Dann wurde der Bach immer breiter und größer und zu einem unaufhaltsamem Fluss. Markieren Sie sich wichtige Jahreszahlen und Ereignisse an den Rand, die Ihren Lebensstrom stark beeinflusst haben und bedenken Sie auch folgende Möglichkeiten:

Ist Ihr Fluss geradlinig, sehr kurvig oder gar stark verzweigt? Verlaufen sich Flussarme im Sande oder treffen vielleicht wieder auf den „Ur-Fluss“? Fließt das Wasser schnell und hektisch oder ruhig und gleichmäßig? Gibt es irgendwann einen Wasserfall oder viele Hindernisse wie große Felsbrocken? Endet(e) Ihr Fluss zeitweilig in einem See?

River of Life (Foto: brewbooks)

Vielleicht sind Sie überrascht, wenn Sie das Ergebnis Ihrer Überlegungen sehen oder Sie wussten schon, was Ihr Lebensfluss Ihnen mitteilen wird. Wenn Sie mit dem Ergebnis bzw. dem jetzigen Stand unzufrieden sind, ist heute der Tag, an dem Sie eine Veränderung beginnen! Denn das Wahrnehmen des Ist-Zustandes ist der erste wichtige Schritt in die glücklichere Zukunft. Was möchten Sie gerne tun, was füllt Sie aus? Was hindert Sie daran, etwas Neues anzufangen?

Ihr Lebensfluss in der Zukunft

Stellen Sie sich nun vor, wie Ihr Lebensfluss zukünftig verlaufen soll und fertigen Sie auch dazu eine Zeichnung an, wenn Sie mögen. Wie könnten Sie Ihr Ziel erreichen?

Fluss in der Zukunft? (Foto: zweiff)

Das bedeutet nicht zwangsläufig, dass Sie kündigen und wieder zur Uni gehen müssen. Finanzielle Absicherung durch einen – wenn auch wenig geliebten – Job ist nicht zu verachten. Aber Sie können sich einen zweiten Flussarm aufbauen, der Ihnen mehr liegt. Vielleicht müssen Sie sich nur erinnern, warum Sie Ihr Leben in eine bestimmte Richtung haben fließen lassen und sich das Positive ins Gedächtnis rufen…

Vergessen Sie auch nicht, dass unvorhergesehene Ereignisse Ihren Fluss zu einem anderen Verlauf zwingen können. Ein großer Fluss lässt sich natürlich nicht so leicht „aus der Bahn werfen“ wie ein kleiner, stark verzweigter…

Beitrag teilen:
Susanne Raven
Über Susanne Raven 115 Artikel
Susanne ist freie Autorin und als Feng Shui Enthusiastin seit 2007 Betreiberin von Everyday Feng Shui. Die gelernte Logopädin hat sich zum Ziel gesetzt, traditionelles Feng Shui im deutschsprachigen Raum populärer zu machen. Susanne erreicht ihr unter info@everyday-feng-shui.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*