Feng Shui Beratung mit „Fliegenden Sternen“ – ein Beispiel aus der Praxis, Teil 3

Familie Mustermann zieht um. In der mehrteiligen Beitragsreihe verfolgen Sie, wie eine Feng Shui Beratung den Wohnungswechsel begleitet. Die Beratung erfolgt nach der Methode der „Fliegenden Sterne“. In den ersten beiden Folgen lernten Sie die Familie und ihre neue Wohnung kennen und erfuhren, welche Einflüsse die Lage und die Landschaft ausüben. Anschließend Beschäftigten wir uns mit dem Sternen-Diagramm der Wohnräume.

feng_shui_westen_kind
Familie Mustermann hat keine Kinder, doch der Bereich des Westens steht auch für die Sorglosigkeit des inneren Kindes. Foto: iStockphoto© Alexey Avdeev

In der heutigen Folge beginnt die Deutung der Tendenzen, die sich aus den Sternenkombinationen ergeben. Lassen Sie sich überraschen, welche Vernküpfung zwischen der Wohnung und ihrer künftigen Bewohner die Fliegenden Sterne verraten.

Die Basis der Interpretation liefert das ausführliche Gespräch, dass zur Beginn der Analyse stattfand. Rufen wir uns in Erinnerung, was uns Familie Mustermann über ihr Leben erzählte:

  • Familie: Sie sind nur zu zweit und pflegen gute Kontakte zu ihren Herkunftsfamilien.
     
  • Wohlstand: Sie sind finanziell abgesichert. Frau Mustermann macht sich nur sorgen, ob die Situation so bleiben würde, wenn sie sich selbstständig macht.
     
  • Popularität, Ruhm: Hierzu haben wir keine konkreten Aussagen erhalten. Sie streben keine besondere Stellung an und sind auf ihren Bekanntheitsgrad nicht angewiesen.
     
  • Partnerschaft: Alles im grünen Bereich, nur leider zu wenig ausgelebt. Die Zeit fehlt, Sehnsüchte klopfen an.
     
  • Kinder und Kreativität: Sie sind kinderlos, mit dieser Situation haben sie sich abgefunden. Frau Mustermann versucht, kreativ mit ihren Zukunftsplänen umzugehen.
     
  • Hilfe: Zu dem Lebensaspekt gibt es keine besonderen Hinweise.
     
  • Beruf: Ihr Berufsleben steht im Vordergrund. Herr Mustermann ist sehr zufrieden, Frau Mustermann überlegt, eine gravierende Veränderung herbeizuführen.
     
  • Wissen, geistiger Reichtum: Das Thema scheint in ihrem Leben zurzeit keine besondere Rolle zu spielen.
     

Was sagen die fliegenden Sterne dazu?

Westen

fliegende_sterne_EGauswertung
Für die Feng Shui Analyse vorbereiteter Erdgeschoss-Grundriss

Beginnen wir mit dem Eingangsbereich. Der liegt im Westen, angrenzend an Nordwesten. Die Themen Kreativität, Kinder und das innere Kind, die dem Westen zugeordnet werden, nehmen eine besondere Rolle ein. Das Thema des Eingangs ist nämlich das Dauerthema im Leben, durch das man wörtlich stets durch muss.

Im Westen herrscht die Sternenkombination 2-6 mit dem Wasserstern 6 als Hauptstern. Für die aktuell geltende 8. Periode bedeutet es „Kraft, Autorität, Ansehen und Reichtum“. Die Chancen, dass diese Tendenz sich auch im Leben manifestieren wird, stehen gut, weil der Hauptstern 6 durch das Metall des Palastes (des Himmelsrichtungsbereichs) unterstützt und durch die beiden Erde-Nebensterne gestärkt wird. Für Familie Mustermann ist Nachwuchs kein Thema mehr, also bezieht sich der Einfluss auf das innere Kind und die Kreativität. Wie Sie wissen, überlegt Frau Mustermann sich selbstständig zu machen. Doch sie macht sich Sorgen um die finanzielle Stabilität. Damit ist das sorglose, innere Kind ein wenig gehemmt, es kann sich – noch nicht – durchsetzen. Das beschäftigt Frau Mustermann sehr und sie denkt dauernd (Dauerthema) daran. Die positive Tendenz in dem Bereich kann ihr aber helfen, das innere Kind zu ermutigen und den Schritt in neues Berufsleben zu wagen.

Nordwesten

Nach dem Betreten des Hauses gelangen wir in den Eingangsbereich, der in den Wintergarten und das Spiel-/TV-Zimmer führt. Der Bereich entspricht Nordwesten und bedeutet den Lebensaspekt „Hilfe“ (Hilfe geben, Hilfe brauchen). Der Hauptstern 7, aus der hier geltenden Sternenkombination 3-7, bringt eine eher ungünstige Tendenz mit. Für Familie Mustermann hat das Thema Hilfe keine besondere Bedeutung, sie verbinden damit zurzeit weder Wünsche noch Probleme. Deshalb sollte die Interpretation der Tendenzen nicht zu spezifisch ausfallen. Letztendlich ist Feng Shui kein Hellsehen oder Zukunftsvorhersage, sondern nur das Spiegelbild des gelebten Lebens. Trotzdem kann hier eine entsprechende Optimierung mithilfe der Gestaltung nicht schaden. Wie sie aussehen kann, das erfahren Sie in einer weiteren Folge.

Norden

An den beiden genannten Räumen im Nordwesten grenzen im Norden ein Badezimmer, ein Abstellraum und eine Innentreppe an. Der Nord-Bereich mit seinem Thema Beruf gehört zu den sehr wichtigen Aspekten im Leben der Eheleute Mustermann. Interessanterweise nehmen die wenigen Nutzräume nur wenig Fläche ein. Sie geben dem Beruf nicht viel Raum zur Entfaltung. Die Qualität der Sterne hier ist dagegen sehr gut. Mit dem rechtzeitigen Bergstern als Hauptstern kann mit Unterstützung des Wohlbefindens gerechnet werden. Die Kombination 3-8 steht aufgrund der beiden männlichen Trigramme*, die sich hinter den Zahlen 3 (Chen) und 8 (Ken), für „Homosexualität“, die jedoch keinesfalls nur wörtlich zu verstehen ist. Homosexualität bedeutet im metaphorischen Sinne „das eigene (Geschlecht) zu lieben“. Im Lebensaspekt Beruf geht es sicher weniger um geschlechtliche Liebe, sondern vielmehr um die Liebe zu eigenem Beruf. Diese Liebe trifft auf Herrn Mustermann uneingeschränkt zu. Bei Frau Mustermann bedeutet die Liebe eher eine Sehnsucht nach neuem Beruf, die sich hier, durch die geringe räumliche Ausdehnung, nicht voll entfalten kann.

In Verbindung mit der Interpretation des westlichen Bereichs ergibt sich folgendes Fazit: Frau Mustermann liebt den Traum einer beruflichen Veränderung, es fehlt ihr jedoch die Sorglosigkeit den Traum in Wirklichkeit auszuleben. Die Wohnung bietet ihr die richtige Plattform das Thema nach außen zu tragen, sich der Sehnsucht zu stellen und eine bewusste Entscheidung zu treffen.

Nordosten

Der Nordosten hat die kleinste räumliche Ausdehnung auf dieser Wohnebene. Das passt zu den Mustermanns sehr gut, weil Lernen, Wissen und geistige Entwicklung für sie aktuell keine bedeutenden Themen sind. Die Qualität der Sternenkombination 1-5 mit dem Hauptstern 1 hat ebenfalls keine spezifische Bedeutung.

Einen positiven, günstigen Nebeneffekt gibt es hier doch noch. Der ungünstigste Wasserstern 5 kommt bei den Mustermanns gar nicht zur Geltung, weil er in dem kleinen und unbedeutenden Bereich nur als Nebensterne steckt. Damit gehen keine negativen Einflüsse auf Wohlstand von ihm aus.

Mit den Bereichen Westen, Nordwesten, Norden und Nordosten haben wir die Hälfte der Erdgeschossebene bereits analysiert. Um auch die zweite Hälfte unter die Lupe zu nehmen, müssen Sie sich eine Woche gedulden. Bis dahin haben Sie vielleicht Lust ein Webinar zur Vertiefung und Erweiterung des Feng Shui Wissens zu besuchen oder eine Video-Aufzeichnung anzuschauen. Besuchen Sie die virtuelle Akademie Mensch und Raum. Ich freue mich auf ein Treffen mit Ihnen.

*Wenn Ihnen das Wissen über Trigramme oder Sternenkombinationen noch nicht so geläufig ist, dann lesen Sie „Das Märchen von den neun Sternlein„.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*