Feng Shui Teppich: Der Tao-Teppich

Der Tao-Teppich ist der Ferrari unter den Feng Shui Teppichen. Braucht man einen solchen Teppich für die Einrichtung der Wohnung nach Feng Shui? Wir sagen nein und zeigen euch an welchen Teppichen ihr mit Sicherheit mehr Freude hättet.

Feng Shui Teppich deluxe: Der Tao-Teppich
Feng Shui Teppich deluxe (Foto: www.tao-teppich.de)

Im Blog des Feng Shui Verbands haben wir wieder etwas Schönes entdeckt: „Der Tao-Teppich, die Energie-Quelle für Ihre Wohnräume“. Es handelt sich dabei um einen achteckigen „Feng Shui Teppich“ mit Bildmotiv. Die sandfarbenen Tao-Teppiche zeigen die acht Trigramme des I-Ging in roter Farbe angeordnet um ein schwarz-weißes Yin-Yang-Symbol (siehe Abbildung). Für die einfache Variante aus Schafschurwolle (Durchmesser 196 cm) muss man 1.630,- Euro berappen. Die exklusive Variante aus reiner Seide (ebenfalls Durchmesser 196 cm) kostet mal eben 4.510,- Euro (Stand: 19.12.2010). Halleluja.

Was bekommt man (außer einem achteckigen „Feng Shui Teppich“) für sein Geld? Laut der Website des Vetreibers www.tao-teppich.de wird durch die traditionelle Anordnung der I-Ging Trigramme nach dem Muster des „pränatalen Himmels des Taoismus“ die Energie eines Raumes wieder in den schöpferischen Ursprungszustand zurückversetzt. Der Tao-Teppich wirkt somit wie ein „Akupunktur-Generator“ und erhöht die positive Schwingung seines Umfeldes. Durch die Ausrichtung des Kun Trigrammes nach Norden lässt sich den Räumen sogar eine schützende Atmosphäre verleihen.

Ganzheitlich Einrichten: Besser ohne Feng Shui Teppich

Tao-Teppich als Meditationsunterlage
Tao-Teppich als Meditationsunterlage
(Foto: www.tao-teppich.de)

Um ehrlich zu sein: Uns erinnern die Feng Shui Teppiche ein wenig an den Versuch von Feng Shui Sign, überteuerte T-Shirts mit Feng Shui Motiven als „spirituelle Mode mit Schutzwirkung“ an den Mann oder die Frau zu bringen. Wir möchten natürlich keinem TaiChi- oder QiGong-Studio ausreden, einen 10er-Pack flauschige Tao-Teppiche als Luxus-Meditationsunterlagen für ihre Räumlichkeiten zu bestellen. Aber sind wir doch mal ehrlich: Eine einfache Yoga-Matte tut es doch auch. Und die gibt’s z.B. schon ab 14,95 Euro bei Karstadt.

Außerdem: Wenn es um die Harmonisierung von Räumen geht, dann sollten Feng Shui Berater eigentlich am besten wissen, dass es mit dem Platzieren eines einzelnen Teppichs in der Wohnung meist nicht getan ist. In unseren Augen sollte Feng Shui nicht nur einen ganzheitlichen Ansatz bei der Raumgestaltung verfolgen, sondern insbesondere die individuellen Bedürfnisse der Bewohner eines Hauses oder einer Wohnung berücksichtigen. Das Gießkannenprinzip funktioniert im Feng Shui nicht. D.h. jemandem, den man nicht kennt, ein einzelnes Produkt als wirksam im Sinne von Feng Shui zu empfehlen, wird dem Anspruch, den wir an Feng Shui stellen, nicht gerecht.

Wir wollen uns hier aber nicht als Feng Shui Polizei aufspielen. Es ist ja im Grunde völlig in Ordnung, wenn jemand seinen ganzen Fußboden mit „Tao-Teppich“ auslegt, weil ihm die Teppiche so gut gefallen. Um die Wohnung jedoch nach Feng Shui einzurichten, braucht man keinen „Feng Shui Teppich“. Das Geld sollte man lieber in einen guten Feng Shui Berater investieren, der einem dabei hilft, seine eigenen Wohnbedürfnisse besser kennen zu lernen bzw. auszuleben. Oder aber in „normale“ Teppiche mit deutlich kreativeren Motiven. Hier mal zwei Beispiele:

Wohnaccessoires für Männer: Der Wurstteppich

Wurstteppich: Sorte Bierschinken
Wurstteppich: Bierschinken (Foto: www.wurstteppich.de)

Frauen aufgepasst, hier kommt eine schöne Geschenkidee für den nächsten Herrentag. Die Rede ist von hochwertigem Designer-Bodenbelag, der in Kürze unter der absichtlich trivial gehaltenen Bezeichnung „Wurstteppich“ in exquisiten Möbel- und Einrichtungsgeschäften käuflich zu erwerben sein wird. Die Wurstteppich-Kollektion, die auch als Sinnbild maskuliner deutscher Gemütlichkeit gilt, wurde erstmals auf der „Passagen – Interior Design 2005“ der Öffentlichkeit vorgestellt. Die reizvolle Fusion aus Wurst und Teppich ist in folgenden vier Modellen zu haben: Salami, Bierschinken, Mortadella und Blutwurst.

Die Teppiche sind aus reiner Schurwolle und werden individuell im Tuftverfahren gefertigt. Sie verfügen darüber hinaus über eine kreisrunde Form. Jede Durchmessergröße von einem bis fünf Meter soll laut Designer-Angaben lieferbar sein. Die Teppichdicke beträgt ca. 1,8 Zentimeter. Über den Preisrahmen haben wir bisher leider keine Informationen erhalten. Durch die fleischfarbene Gestaltung kontrastieren die Teppiche besonders gut auf Dielen-Böden, erdfarbenen Fliesen oder braungrauem Linoleum – je nach „Geschmack“.

Moosteppich für das Badezimmer

Moos-Teppich im Badezimmer
Moos-Teppich (Foto: Nguyen La Chanh)

Was tun, wenn man das meist unterrepräsentierte Element Holz im Bad durch etwas Lebendiges stärken möchte? Der Designer Nguyen La Chanh hat dafür eine besonders kreative Möglichkeit gefunden: ein lebendiger Moos-Teppich. Bestehend aus unterschiedlichen Moosarten, die in einem flachen fäulnisbeständigen Behälter aus Plastazote eingesetzt sind, ist der grüne Teppich der ideale Badewannen-Vorleger. Die Moospflanzen sind äußerst genügsam. Sie leben allein von der Luftfeuchtigkeit im Bad und ein wenig Tropfwasser, das beim Verlassen der Badewanne oder der Dusche das Moos benetzt.

Und gut für die Gesundheit ist der Moosteppich auch noch. Wie heißt es so schön? Nichts ist besser für den Kreislauf als das Gefühl von frischem Gras unter den Füßen. Nun gut… hier handelt es sich um Moos und nicht um Gras. Dies ist jedoch kein Grund, die kleinen Pflänzchen zu unterschätzen. Moose, wie etwa Isländisches Moos, das im Volksmund auch als Lungenmoos bezeichnet wird, sind schon seit Jahrhunderten für ihre heilende Wirkung bekannt. Es enthält zahlreiche Wirkstoffe: Flechtensäuren, Cetrarin, wasserlösliches Polysaccharid, Schleimstoffe und Bitterstoffe, Jod, Enzyme, Vitamine A, B1 und B12.

Auch die anderen Moosarten des Teppichs verfügen über gesundheitsfördernde Bestandteile. Diese wirken beispielsweise als natürliches Bakterizid, sie sind antibiotisch, wirken entzündungshemmend und immunstimulierend. Wir gehören jetzt nicht gerade zur Hardcore-Atomkraftgegnerfraktion, ziehen aber dennoch den Hut vor einer weiteren wissenschaftlich belegten Eigenschaft des Islandmooses: Es bindet radioaktive Strahlung. Unter diesen Umständen hat wohl auch Fußpilz zukünftig wenig Überlebenschancen.

www.everyday-feng-shui.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*